Philadelphia Lemon Cheescake

philadelphia lemon cheescake

Eine tolle Gaumenfreude, die schnell zubereitet ist.

Ich hatte dieses Creme Dessert Päckchen hier noch rumfliegen.

Nein sind natürlich noch nicht abgelaufen 😉

Irgendwie wollte sie nur nie einer als Nachtisch haben. Also was macht

eine Hobby Bäckerin? Ja natürlich, daraus eine Torte. Komisch die

fanden dann meine Männer toll 🙂

Und hier das Rezept für euch zum Nachmachen.

Der Boden:

300 gr. Löffelbiscuits

240 gr. flüssige Butter

Löffelbiscuits reiben, klein hauen Hauptsache fast mehliges Ergebniss. Die flüssige Butter unter die Krümel kneten. Auf eine Tortenplatte einen Tortenring (28cm) und die Teigkrümel einfüllen und ganz fest andrücken. Kalt stellen.

Der Belag:

2 pck. Philadelphiakäse (470gr.) (light)

2 Becher Magerquark (1000gr.)

4 pck. Dr. Oetker Lemon Cheescake (Creme-Dessert)

Philadelphiakäse mit Quark geschmeidig rühren. Anschließend nach und nach die 4 Pck. Creme unterrühren. Die Masse auf den erkalteten Boden geben und wieder kalt stellen.

Nach Lust und Laune Dekorieren.

Guten Hunger

eure Nazze 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.