Apfelkuchen wie ich ihn mag

on

apfelkuchen

Lecker und Saftig.

Mein absoluter Favorit, vor allem zu Weihnachten mit Zimt und Rum

verfeinert. Aber eigentlich kann man ihn das ganze Jahr Essen. Wenn man

Lust darauf hat einfach Backen und schmecken lassen, egal welche Jahreszeit

die Uhr ansagt 😉

So hier nun das Rezept für euch 😉

Der Teig:

50 gr. Speisestärke

200 gr. Mehl

1 tl. Backpulver

1 Ei

150 gr. Zucker

125 gr. Butter oder Margarine

Zutaten zu einem krümeligen Teig verkneten. 3/4 des Teiges in eine gefettete oder mit Backpapier ausgelegte Springform drücken mit Rand. Apfelschnitzen dicht an dicht darauf verteilen. Den restlichen Teig auf die Äpfel krümeln als Streusel.

Bei 200 C ca. 25-35 min. backen.

Nach dem abkühlen mit Puderzucker bestreuen.

Nun bleibt nur noch eins zu sagen:

„Lasst ihn euch schmecken“

eure Nazze 🙂

Rate this post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.