Der beste Schmandkuchen …

on

schmandkuchen

….den ich kenne.

Locker, fluffiger Boden mit einer tollen Schmandcreme.

Ein Klassiker der immer auf festen willkommen ist.

Als tolle Variante kann man ihn mit Früchten genießen.

Einfach auf den Boden oder in die Creme Früchte tun.

Hier nun das Rezept für euch:

Der Teig:

4 Eier

2 Tassen Zucker

1 Tasse Öl

3,5 Tassen Mehl

2 pck. Vanillezucker

1 pck. Backpulver

1 Tasse Sprudel (Selters oder Orange oder Zitrone)

Eier mit Zucker, Vanillezucker und Öl leicht schaumig rühren. Mehl mit Backpulver mischen, nach und nach in Creme sieben und einrühren. Als letztes die Sprudel hinzugeben.

Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und gut verteilen.

im vorgeheizten Ofen bei ca. 180 C 15-25 min. backen bis er eine schöne goldgelbe Farbe hat. Gut auskühlen lassen!

Für die Schmandcreme:

800 ml Schmand

500 ml Schlagsahne

2 pck. Vanillezucker

2 pck Sahnesteif

Zimt und Zucker

Schlagsahne mit Vanillezucker und Sahnesteif aufschlagen und unter den Schmand mischen. Die Creme auf dem Boden verteilen und nach belieben mit Zucker Zimt Mischung bestreuen.

Einen schönen Nachmittag wünscht euch

eure Nazze 🙂

Rate this post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.