Banana Torte vom Blech

on

bananentorte

Banana Torte vom Blech.

Der ist aus der langeweile heraus entstanden. Und das Ergebniss kann sich schmecken lassen.

Danke an die Formal 1 *ggg* Denn es war wieder so ein Wochenende. Ich gucke das gar nicht gerne

aber meine Männer. Naja besser als Fußball 😉

Wer es nicht vom Blech  mag kann ihn natürlich auch rund in einer Springform tun.

Dann aber bei dem Boden nur die hälfte des Teiges machen.

Zutaten Boden:

100 g Speisestärke
400 g Mehl
1 pck. Backpulver
2 Eier
300 g Zucker
250 g Margarine
3-6 tl Kakao kann man auch weglassen

Alles verkneten, am besten per Hand. Auf dem Blech verteilen nicht zu dick und nicht zu dünn.
Mit dem Rest entweder einen Rand machen oder einen großen Keks.
Backen bei Heißluft 15-25 min. Aufpassen das er nicht hart wird, am besten alle 5 min mal gucken.

Zutaten Belag:

5 pck Tortenguss klar
ganz viele Bananen
500 g Magerquark (Magerstufe)
2 becher Sahne
200 ml. Milch 1.5%
2 Paradies Creme Banane falls nicht vorhanden alternativ auch ganz viele Bananen und Schokoraspeln
eine stange Butterkekse für die Farbe falls man mag
Schokoraspeln nach belieben
Dekorationen (ich hatte diesmal Gelee-Bananen)

Zubereitung mit Paradiescreme:

Kekse zerkrümeln, Sahne und Milch zugeben, Paradiescreme einrühren und nach belieben noch Schokoraspeln
bei mischen. Dann den Quark unterrühren.

Zubereitung mit Bananen: einen becher Sahne mehr

Bananen pürieren, mit Quark mischen und schokoraspeln rein packen. Sahne normal schlagen und unter die
Bananen Quark masse heben. Probieren das es auch Bananig schmeckt.

Bananen auf dem ausgekühlten Boden verteilen, Tortenguss zubereiten und darüber verteilen und fest werden lassen.
Dann die Quarkmasse darüber verteilen und nach belieben Dekorieren.

Ich weis es liest sich nach viel aber glaubt mir es ist ganz einfach und gar nicht schwer 😉

Guten Appetit

eure Nazze 🙂

Rate this post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.