Giotto Orange Kuchen am Sonntag

on

Giotto-Orangen Kuchen

Da war doch noch Giotto im Schrank.

 

Unglaublich das noch nicht alle gekauften Päckchen alle waren.

Somit konnte ich noch eine Giotto Idee aushecken 🙂 Da macht Backen

Spaß. Und da dieser Kuchen super geworden ist, möchte ich euch das Rezept

natürlich nicht vorenthalten 😉

Der Teig:

200 gr. Butter

1pck. Vanillezucker

100 gr. Zucker

4 Eier

100 ml. Orangensaft

1,5 tl. Orangenschalen

300 gr. Mehl

1 pck. Backpulver

1 prise Salz

6 Stangen Giotto

Butter, Vanillezucker und Zucker cremig rühren. Dann die Eier einzeln einrühren. Orangensaft hinzufügen. Mehl, Backpulver und Salz mischen und langsam einrühren. Die hälfte der Masse abnehmen. Die 6 Stangen Giotto zerkleinert in die eine hälfte und in die andere die Orangenschalen.

Im wechsel mit einem großen Löffel die Masse in eine gefettete Springform geben.

Backen bei 160 C ca. 40-50 min.

Dekoration:

2 Stangen Giotto

weisse Raspelschokolade

Haselnussglasur

Mit der Haselnussglasur den Kuchen überziehen und dann mit Giotto und der Raspelschokolade verzieren.

Bis bald in diesem Theater

eure Nazze 🙂

Rate this post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.