Die Ritterburg…

_DSC5590

….. oder auch liebevoll Der Ritterhupf.

So nennen wir ihn bei uns. Ihr denkt euch bestimmt jetzt ja und was ist das tolle an dem Kuchen?

Möchte ich euch sagen: Nicht nur das Aussehen ist mal was anderes denn auch der

Kuchen an sich ist mit Marzipan 😉 Sowas bekommt man eigentlich nicht aufgetischt

und wenn war er gekauft zumindestens ging es mir so. Ok in die Zauberschublade rein geschaut und was

sehen meine Augen da? Ja ich habe noch Marzipan, also ran ans Werk. Das ist übrigens mein erster Versuch

gewesen mit Marzipan zu backen. Bisher habe ich ihn immer nur als Dekoration verwendet.

_DSC5586

Da das Endergebnis meiner Familie und mir geschmeckt habe möchte ich es

euch natürlich auch anbieten 🙂

_DSC5589

Die Zutaten:

200 gr. Margarine oder Butter

180 gr. Zucker

4 Eier

2 tl Vanillezucker

200 gr. Marzipan Rohmasse

130 gr. Mehl

130 gr. Speisestärke

2 tl. Backpulver

80 gr. Schokoraspeln

4 Eßl. Amaretto

Kuchenglasur oder Kuvertüre zum Überziehen

Zubereitung:

Das Marzipan klein schneiden am besten raspeln. Die Butter, Zucker, Vanillezucker und das Marzipan

cremig rühren. Eier einzeln ca. 30 sec. einrühren. Den Amaretto hinzugeben. Mehl mit Backpulver und

Speisestärke mischen und Löffelweise einrühren. Zum Schluss noch die Raspelschokolade untermischen.

Den Teig in eine gefettete Form füllen und bei

180 Grad ca. 60 min backen.

Gut auskühlen  lassen und mit Kuvertüre oder Kuchenglasur bestreichen.

_DSC5593

Lasst ihn euch schmecken

eure Nazze 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.