Schoko Brötchen zum Frühstück

on

_DSC5677

Wir hatten mal Lust auf Schokobrötchen.

Da lasse ich mich nicht lange bitten und backe ratz fatz los.

Toll zum Frühstück oder als Snack zwischendurch 🙂

Man kann auch ein kleinen Teil Quark durch Joghurt ersetzen

macht sie noch ein wenig  saftiger.

_DSC5676

Ergibt ca. 16 Stück, je nachdem wie groß man sie macht.

Zutaten:

320 gr. Mehl

250 gr. Magerquark

80 gr. Zucker

1 tl. Vanillezucker (am besten selbstgemachter)

1 Ei

1 Ei zum bestreichen

4 Eßl. Selters ( geht auch Orangensaft, Alkohol wie man möchte)

4 Eßl. Öl

1 pck. Backpulver

Raspelschokolade nach gefühl

Schokotröpfchen backfest nach gefühl

_DSC5666

Zubereitung:

Die ganzen Zutaten bis auf das 1 zum bestreichen, zu einem Teig verkneten. Sehr klebrig. Ich knete immer per Hand.

Aus dem Teig Kugeln formen und leicht platt drücken. Da klebrig die Kugeln am besten mit leicht feuchten Händen formen.

Nicht zu dicht auf einem mit Backpapier ausgelegtes Backblech  legen.

Das Ei verquirlen mit einem kleinen schluck Milch und die Brötchen damit bestreichen.

Backen bei 175 C ca. 20-25 min.

_DSC5671

Guten Hunger 😉 Ich hoffe sie schmecken euch genauso gut wie uns 🙂

_DSC5675

Guten Morgen

eure Nazze 🙂

Rate this post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.