Zitronenkuchen

on

_DSC5690

Heute gibt es einen Zitronenkuchen.

Genug Brötchen und Torten gewesen nun muß ein einfacher simpler Kuchen her.

Da ich noch Zitronen hatte war das natürlich auch kein Problem.

Dieser Zitronenkuchen ist auch ganz schnell gemacht und praktisch wenn sich

besuch ankündigt. Sehr lecker wenn man ihn kurz vor dem servieren nochmal in den Kühlschrank packt.

_DSC5692

Zutaten:

3 Eier

180 gr. Zucker

175 gr. Margarine oder Butter

3 tl. Zitronenschale

350 gr. Mehl

1 pck. Backpulver

100 gr. gem. Mandeln

70 ml. Selters

80 ml. Zitronensaft

Eier, Zucker und Margarine cremig rühren. Zitronenschale, Wasser und Zitronensaft hinzugeben. Backpulver, Mehl und Mandeln mischen, nach und nach einrühren.

Ofen vorheizen auf 180 C. Die Masse gleichmäßig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen und bei

180 C ca. 20-30 min. backen.

_DSC5685

Die Glasur:

125 g weiße Schokolade

3 EL Zitronensaft

25 g Butter

2-3 EL Puderzucker

Schokolade in einem Wasserbad unter ständigem Rühren schmelzen und den Zitronensaft hinzugeben. Wenn die Masse flüssig ist, die Butter zugeben und den Puderzucker hinein sieben. Auf dem Kuchen verstreichen, vielleicht noch mit Bunten Streuseln verzieren. Kurz in den Kühlschrank und genießen 🙂

_DSC5687

Guten Hunger

eure Nazze 🙂

Rate this post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.