Orange Kokos Cookies

on

_DSC5337

Wir hatten mal wieder Lust auf Cookies !

Diesmal sollten sie etwas karibisch sein und da ich ein Fan von Orange und

Kokos bin war die Wahl nicht schwer. Naja eigentlich kann man ja sagen

Zutaten Technisch beim Backen nicht schnücksch 🙂 Mag fast alles.

Füe euch zum Nachmachen das Rezept.

_DSC5325

Ergibt ca. 24 stück je nach Größe die man macht

Zutaten:

125 gr. Margarine

160 gr. Zucker

1 Ei

1 tl. Vanillezucker am besten selbst gemacht

100 g Zartbitterschokolade, gehackt notfalls geht auch Raspelschokolade

180 g Mehl

100 gr. Kokosraspeln

1-2 tl abgeriebene Orangenschale

3 -4 Eßl. Flüssigkeit ich nehme hier ein Orangen Eierlikör

1 TL Backpulver

_DSC5329

Zubereitung:

Heizt den Ofen auf 180° C Umluft vor und legt zwei Bleche mit Backpapier aus.

Die Margarine mit dem Zucker und Vanillezucker cremig rühren. Flüssigkeit nach Wahl einrühren. Das Ei hinzufügen.

Anschließend die Kokosraspeln und Orangenschale unterrühren. Mehl und Backpulver miteinander  mischen und

unter die Mase rühren.  Noch die Schokolade hinein.

Zum Schluss mit einem Eßlöffel kleine Teigportionen auf das Blech. Leicht andrücken sind ja Cookies und keine Berge 😉

Lasst Abstand zwischen den Cookies.

Ab in den Ofen für ca. 15-20 min. Gut Auskühlen lassen!

_DSC5335

Und was meint ihr?

eure Nazze 🙂

Rate this post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.