Himbeer Kokos Cupcakes

on

_DSC6585

Diese Cupcakes sind aus der Not heraus entstanden.

Eigentlich sollte es eine Ananas Kokos Torte geben, doch die wurde leider

nichts und landete in der Tonne :(. Im nächsten Beitrag mehr dazu 😉

So frustriert war ich nun wollte doch eine leckerei für Nachmittags haben.

Dann einfach mal die Küche abgesucht was so alles da ist. Da es ja nun Sonntag

war hatte ich keine Möglichkeit einzukaufen. Nun dachte ich mir was kleines

mit Himbeeren und Kokos, ich liebe ja die Kombi und Kokos verarbeite ich ja allgemein

sehr gern. So wurden es dann diese Cupcakes 🙂 Sehr lecker und fruchtig.

_DSC6588

Zutaten Cupcake:

60 gr. weiche Butter

2 Eier

70 gr. Zucker

2 tl. Vanillezucker

1 pck. Backpulver

60 ml. Kokosmilch

40 gr. Kokosraspeln

1 prise Salz

210 gr. Mehl

40 gr. weiße Raspelschokolade

ca. 36 Himbeeren gefroren

Zutaten Topping:

100 gr. weiße Kuvertüre

20 ml. Kokosmilch

300 gr. Frischkäse

Raffaellos, Himbeeren

_DSC6579

Zubereitung Cupcakes:

Eier, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren.

Mehl, Kokosflocken, Raspelschokolade und Backpulver in einer anderen Schüssel mischen.

Die sehr weiche Butter mit der Kokosmilch verrühren. Nun die Kokosbutter und Mehlmischung

zügig unterrühren. Ein Eßlöffel Teig in jedes Förmchen geben. Jeweils 3 Himbeeren pro

Förmchen und dann den restlichen Teig darauf verteilen.

Im vorgeheizten Backofen bei 175 C ca. 25-30 min backen. Gut auskühlen lassen.

_DSC6590

Zubereitung Topping:

Kuvertüre über heißem Wasserdampf schmelzen. Frischkäse cremig rühren und die

Kokosmilch einrühren. Geschmolzene Kuvertüre hinzugeben und gut verrühren.

Kühlen bis die Cupcakes ausgekühlt sind. Topping in Spritzbeutel und auf die Cupcakes

verzieren. Ich habe das Topping geteilt und in eine hälfte Himbeersirup und rote Farbe

dazu gegeben. Ein Raffaello auf die Mitte setzen.

_DSC6592

Juten Appe

eure Nazze 🙂

Rate this post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.