Aus frischen Kirschen wurden……

_DSC6618

…… leckere, fruchtige Kirsch Amaretto Muffins 🙂

_DSC6627

Am Samstag hatte mein mann mir frische Kirschen mitgebracht 🙂

Was gibt es schöneres als frisches Obst beim Backen zu verwenden.

Da wir noch Torte hatten, dachte ich mir was kleines wie Muffins müssen

her. Ein Kuchen ist noch in Planung da noch ein paar Kirschen da sind.

Ich kann nur sagen ganz schön Kirsch lastig die Woche, aber weg schmeißen

nein viel zu schade 🙂 So nun das Rezept für euch 🙂

_DSC6623

Zutaten:

220 gr. Mehl

50 gr. gem. Mandeln

3 tl. Vanillezucker

100 gr. Zucker

1 pck. Backpulver

50 gr. Butter

25 ml. Öl

50 ml. Amaretto

120 gr. Magerquark

2 Eier

ca. 36 frische Kirschen

_DSC6620

Zubereitung:

Die Kirschen entsteinen und beiseite stellen.

Die trockenen Zutaten mischen in einer anderen die nassen und anschließend alles

zusammen in einer Schüssel verrühren bis ein glatter Teig entsteht. Es ist recht

fest bis zäh, so soll es aber sein. Papierförmchen in die Muffinform verteilen und

jeweils ein Eßlöffel Teig hinein geben. Kirschen halbieren und auf dem Teig verteilen.

Den restlichen Teig darauf verteilen und im vorgeheizten Ofen bei 160 C ca. 25-35 min

backen. Gut auskühlen lassen.

_DSC6622

Der Guss:

150 gr. Puderzucker

2 tl. Eiskaffee Instant

3 Eßl. Amaretto

1 tl. Kakao

Alles zusammen vermischen und über die erkalteten Muffins geben.

Entweder mit Messer bestreichen oder mit einem Spritzbeutel Muster

darauf spritzen.

_DSC6625

Freue mich über eure Kommentare

eure Nazze 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.