KiBaKoKo Torte und er wurde 18!

_DSC6666

Sein Wunsch wurde erfüllt 🙂

Nach alter Tradition bekommen mein Mann und meine Kinder zum Geburtstag immer ihre

Wunschtorte, Kuchen oder Gebäck. Heute war mein kleinster dran. Über Wochen grübelte

er was es sein darf. Eine Mohrenkopftorte stand nun fest. Kann man die auch mit Kokos

machen? Ok du bekommst eine KoMo Torte. Hört sich doof an sagte er. Lach. Bananen hätte

ich auch noch gerne dabei sagte er mir paar Tage vorher. Also eine BaKoMo Torte.

Ihr merkt ich kürze so Torten Varianten gerne ab 😉 Da fehlt noch die Kirschen 🙂 sollten

auch dazu und so entstand seine eigene KiBaKoKo Torte:

Kirsch Bananen Kokos Kopf Torte: Alles Gute mein kleiner Großer 😉

_DSC6671
18! Jippieh! Juchee!
Man gieße Rum in den Tee!
Schmeiß die Eltern raus,
wir feiern jetzt im ganzen Haus!
18 Jahre wollen etwas heißen,
von nun an musst du etwas leisten.
Doch das ist gar nicht schlimm,
das bekommst du schon alleine hin.
Und wenn nicht, brauchst du nicht verzagen,
Wir werden helfen, an allen Tagen.

©Amalia von Wendlingen

Zutaten Boden:

6 Eier

4 Eßl. Rum

1 prise Salz

1 pck. Vanillezucker

165 gr. Zucker

100 gr. Mehl

50 gr. Speisestärke

100 gr. gem. Haselnüsse

1 Pck. Backpulver

Eier trennen, Eiweiß mit 4 Eßl. Rum und 1 prise Salz steif schlagen. Dabei Zucker und Vanillezucker einrieseln lassen. Eigelb nach und nach unterrühren. Mehl, Speisestärke, Backpulver und Nüsse mischen, langsam rührend einrieseln lassen.

Masse in eine gefettete Springform geben und bei 175 C ca. 30-40 min backen.

Gut auskühlen lassen und in 2 Platten teilen.

Um 1 Boden einen Tortenring legen.

_DSC6656

Zutaten Füllung:

2 Gläser Kirschen

4-5 Bananen

700 ml. Kibasaft

5 Eßl. Speisestärke

8 Mohrenköpfe

Raspelschokolade nach Bedarf

90 gr. Kokosraspeln

250 gr. Magerquark

300 ml. Sahne

3 pck. Sahnesteif

Kirschen abtropfen lassen. Bananen in Scheiben schneiden und auf dem 1. Boden eng

auslegen. Abgetropfe Kirschen darauf verteilen. KiBa Saft in einem Topf mit der

Speisestärke aufkochen und 1-2 min. köcheln lassen. Zügig auf den Früchten glatt

streichen und kalt werden lassen. Mohrenköpfe von der Waffel trennen und beiseite

legen zur Dekoration. Mohrenköpfe ohne Waffel mit Magerquark und Kokosraspeln

geschmeidig rühren. Sahne mit Sahnesteif steif schlagen und unter die Quarkmasse

geben. Nach Bedarf noch Schokoraspeln hinzufügen. 2. Boden auf kalten Kiba Gelee

geben und darauf die Quark Sahne masse glatt streichen.

Für ca. 3-4 Stunden kalt stellen.

_DSC6668

Dekoration:

2 Becher Sahne

3 pck. Sahnesteif

Sahne mit Sahnesteif steif schlagen. Tortenring entfernen und die Torte

rundherum mit der Sahne einkleiden. Nach belieben Dekorieren.

_DSC6674

Mit der Familie zusammen gemütlich hinsetzen und schmecken lassen

eure Nazze 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.