Schwarz Rot Weiß….

_DSC6850

…. der Schwarzwälder Kirsch Hupf.

Einer meiner Söhne wünschte sich eine Schwarzwälder Kirsch Rolle. Hatte aber keine Lust

auf dieses Rollen. Muß gestehen war ein wenig faul. Aber so unkoordiniert wie ich diesen

Hupf gebacken habe, hätte ich auch die Rolle machen können 🙂 Dafür gibt es halt ein

Schwarwälder Kirsch Hupf, sind viele wichtige Zutaten mit bei. Man könnte auch sagen

die Torte im Kuchen 😉 und schmecken tut er auch sehr lecker und was für mich wichtig ist saftig

aber nicht matschig 🙂

So nun bildet euer eigenes Urteil, hier das Rezept:

_DSC6848

Schwarzwälder Kirsch Hupf
Muss ja nicht immer als Torte sein
Write a review
Print
Ingredients
  1. 220 gr. weiche Butter
  2. 190 gr. Zucker
  3. 2 tl. Vanillezucker
  4. 5 Eigelb
  5. 5 Eiweiß
  6. 370 gr. Mehl
  7. 3 Eßl. Kirschwasser
  8. 100 gr. dunkle Kuvertüre
  9. 125 ml. Sahne.
  10. 1 Glas Kirschen
  11. Rote Lebensmittelfarbe nach bedarf
Instructions
  1. Kirschen abtropfen lassen, Eier trennen. Kuvertüre schmelzen.
  2. Butter, Zucker, Vanillezucker und 1 Eßl. Kirschwasser schaumig rühren.
  3. Eigelb einzeln unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und abwechselnd
  4. mit der Sahne einrühren. Eiweiß steif schlagen und mit 2 Eßl. Kirschwasser
  5. unterheben. Teig halbieren, 1 hälfte mit den abgetropften Kirschen, welche für
  6. Dekoration übrig lassen, die andere mit der geschmolzenen Kuvertüre.
  7. Eine Gugelhupfform mit Mehl ausstäuben und erst den Teig mit den Kirschen
  8. darin verteilen und darauf den Teig mit der Kuvertüre.
  9. Backen im vorgeheizten Ofen bei 180 C ca. 60 min. Stäbchenprobe! Am besten
  10. in der Form auskühlen lassen und dann stürzen.
Zur Verzierung
  1. 150 gr. weiße Kuvertüre
  2. Raspelschokolade
  3. 12 Kirschen
  4. Kuvertüre schmelzen und den Hupf damit überziehen. Mit Raspelschokolade bestreuen
  5. und Kirschen oben drauf verteilen.
Nazze Backt http://nazze-backt.de/

 

_DSC6844

 

_DSC6845

 

_DSC6852

Guten Appetit

eure Nazze 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.