Minzig Erfrischend…

_DSC6921

… sind diese leckeren After Eight Muffins.

Nach Umsortierung in meinem Backschrank, ja so manchmal muß das sein,

fielen mir die After Eights entgegen :). Ich glaube die wollten verarbeitet werden

und da ich ein netter Mensch bin tat ich den süßen minzigen Schokis den gefallen.

Oder ich tat uns den gefallen 😉

_DSC6924

Sie sind für alle Pfefferminzliebhaber perfekt und durch den grünen Teig auch

noch ein Hingucker auf der Kaffeetafel 😉 Ok bei mir leider diesmal nicht grün 🙁

Habe ausversehen die falsche Lebensmittelfarbe genommen, wenn man die mit backt

ist es so als wäre keine drin. Aber Gott sei Dank ändert sich wegen sowas der Geschmack nicht.

Und beim Backen duftet die Küche frisch Minzig :). 

_DSC6920

Aber nun erst mal das Rezept dieser Muffins für euch

After Eight Muffins
Minzig erfrischend Für ca. 12 Stück
Write a review
Print
Zutaten
  1. 210 gr. After Eight Täfelchen
  2. 260 gr. Mehl
  3. 1 pck. Backpulver
  4. 1 tl. Natron
  5. 1 Ei
  6. 70 gr. brauner RohrRohrzucker
  7. 80 ml. Öl
  8. 250 ml. Buttermilch
Zubereitung
  1. After Eight Täfelchen zerkleiner.
  2. Mehl, Backpulver und Natron mischen.
  3. Ei in einer Schüssel verquirlen.
  4. Zucker, Öl und Buttermilch hinzufügen.
  5. Mehlmischung und After Eights hinzufügen und gründlich verrühren.
  6. Den Teig in die Muffinförmchen geben ca. 2 eßl.
  7. Im vorgeheizten Backofen auf 180 C ca. 20-25 min. backen.
  8. Nach Lust und Laune verzieren.
Nazze Backt und Kocht http://nazze-backt.de/
_DSC6923

Ich habe wieder die Spiegelglasur zur Dekoration gewählt, bin von

der Glasur einfach begeistert. 

_DSC6918

Grüßle und bis bald

eure Nazze 🙂

Rate this post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.