Eine Erfrischung gefällig?….

_dsc6951

….mit dieser leckeren Pistazien Zitronen Torte kein Problem 🙂

Aber nun  mal von Anfang an. Lust auf eine leichte leckere und am besten

Erfrischende Torte hatten wir. Der haken an der Sache war die Lust zum 

Backen bzw. Einkaufen, weil so warm. Also habe ich improvisiert und eine Kühlschrank

Torte aus vorhandenen Joghurts gezaubert.  Zitronenjoghurt`s und den

leckeren Pistazien mit der Ecke war noch im Kühlschrank. Amarettinis und 

Löffelbiscuits sind eigentlich immer auf Vorrat da, für alle Fälle.

_dsc6956

Ich kann euch sagen der Versuch hat funktioniert und die halbe Torte

war schon nach Essen Erlaubnis weg. Ich kann mir dieses auch ganz toll mit 

einem Biscuit Boden und cremigere Cremes gut vorstellen.

So nun aber für euch zum nicht Nachbacken das Rezept:

Pistazien Zitronen Torte
Eine Erfrischung für den Sommer
Write a review
Print
Zutaten Boden
  1. 150 gr. Löffelbiscuits
  2. 100 gr. Amarettini
  3. 150 gr. Butter
  4. 3 Eßl. Kakao
Zutaten Cremes
  1. 500 gr. Zitronen Joghurt
  2. 500 gr. Pistazien Joghurt
  3. 200 gr. Sahne
  4. 25 gr. gehackte Pistazien
  5. 2 tl. Zitronenschale
  6. 1 pck. Sahnesteif
  7. 12 Blatt Gelatine
Zubereitung Boden
  1. Löffelbiscuits und Amarettinis zerkrümel, teilweise mehlig.
  2. 3 Eßl. Kakao untermischen.
  3. Butter zerlassen und über die Krümel geben und kurz durchkneten.
  4. Eine Springform mit Backpapier auslegen und die Krümelmasse einfüllen,
  5. ordentlich andrücken. Ab in den Kühlschrank.
Zubereitung Zitronen Creme
  1. 6 Blatt Gelatine in kalten Wasser einweichen.
  2. Sahne mit Sahnesteif steif schlagen.
  3. Die hälfte der Sahne in den Zitronenjoghurt unterheben.
  4. Zitronenjoghurt mit Zitronschale verrühren.
  5. Gelatine in einem Topf erhitzen und auflösen.
  6. 1 Eßl. Zitronenjoghurt in den Topf geben und verrühren.
  7. Nach und nach den restlichen Joghurt hinzufügen.
Zubereitung Pistazien Creme
  1. 6 Blatt Gelatine in kalten Wasser einweichen.
  2. Die andere hälfte der Sahne in den Pistazienjoghurt unterheben.
  3. Gehackte Pistazien einrühren.
  4. Gelatine in einem Topf erhitzen und auflösen.
  5. 1 Eßl. Pistazienjoghurt in den Topf geben und verrühren.
  6. Nach und nach den restlichen Joghurt hinzufügen.
Dekoration
  1. Nach Belieben die beiden Joghurt massen auf den kalten
  2. Boden geben. Mit Zitronenscheiben und Pistazien Dekorieren.
  3. Sahnetuffs könnte man auch noch darauf spritzen.
Nazze Backt und Kocht http://nazze-backt.de/
_dsc6948

Ich habe die 2 massen wechselnd auf den Boden gegeben und mit

gehackten Pistazien, Zitronenscheiben und Zebraröllchen Dekoriert.

_dsc6951

_dsc6957

Lasst es euch schmecken und bis bald

eure Nazze 🙂

Rate this post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.