Rot trifft Blond….

_dsc7023

….Himbeer Blondies .

Eigentlich wollte ich aber Rosa Himbeer Brownies backen von:

Kaffee & Cupcakes by Nina

Aber leider hatte ich keine dunkle Schokolade im hause 🙁 So ist das

bei Schokoholikern. Keiner hat ein Ton gesagt das nichts mehr da ist.

Ich war begeistert das könnt ihr mir glauben. Gott sei dank aber gab es

noch weisse Schoki Puhhh glück im unglück, die ist bei meinen Männern

nicht ganz so beliebt. Und somit wurden aus Brownies Blondies.

_dsc7022

Auf jeden Fall auch sehr lecker dennoch werde ich beim nächsten

Einkauf dunkle Schoki in den Wagen packen und die Brownies definitiv

noch machen. Immer wieder schön wenn ein Plan funktioniert 🙂 

Für euch zum Nachmachen das Rezept:

Himbeer Blondies
Lecker, saftig fruchtig
Write a review
Print
Zutaten Blondies
  1. 200 gr. Mehl
  2. 1 pck. Backpulver
  3. 1 prise Salz
  4. 200 gr. weisse Schokolade
  5. 200 gr. Butter
  6. 180 gr. braunen Rohrzucker
  7. 6 Eier
  8. Mark einer Vanilleschote
  9. 200 gr. gem. Mandeln
  10. 80 gr. Raspelschokolade
Zutaten Himbeer Füllung
  1. 1 pck. Frischkäse (235gr.)
  2. 60 gr. sehr weiche Butter
  3. 90 gr. Zucker
  4. 2 Eier
  5. 80 gr. Mehl
  6. 300 gr. Himbeeren angetaut
Sonst noch
  1. ein paar Himbeeren ca. 20 stück
  2. Schokotropfen backstabil
Zubereitung Blondies
  1. Butter und Schokolade über heißem Wasserdampf schmelzen und leicht abkühlen lassen.
  2. Zucker einrühren und die Eier einzeln schnell unterrühren.
  3. Vanillemark und Salz hinzufügen.
  4. Mehl und Backpulver kurz untermischen.
  5. Zum Schluss die Mandeln und Raspelschokolade untermischen.
Zubereitung Himbeer Füllung
  1. Himbeeren fein pürieren.
  2. Butter, Frischkäse, Eier und Zucker cremig rühren.
  3. Mehl unterrühren und zum schluss das Himbeerpüree einrühren.
Zusammensetzen
  1. Ofen auf 170 C vorheizen.
  2. Auf ein mit Backpapier und Backrahmen versehenes Backblech die hälfte des Teiges
  3. glattstreichen.
  4. Die Himbeer Creme darauf vorsichtig verteilen und glatt streichen.
  5. Nun den restlichen Teig darauf verteilen.
  6. Himbeeren in mehl wälzen und auf dem Teig verteilen, leicht eindrücken.
  7. Jetzt nur noch die Schokotropfen darauf verteilen
  8. Ab in den Ofen für ca. 30-40 min.
  9. Abkühlen lassen.
Nazze Backt http://nazze-backt.de/
_dsc7021

Lecker saftig, cremig fruchtig, leicht säuerlich-süß. Eine sehr tolle

Kombination auch wenn es keine Brownies sind. Allerdings muß ich sagen 

bin auch eher der dunkle am besten Zartbitter Schoki Fan. Obwohl so eine

weisse Crisp auch mal sehr lecker ist 🙂

_dsc7020

_dsc7019

Einen schönen Sonntag

eure Nazze 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.