Jetzt wird es gruselig….

_dsc7196

…. mit diesen leckeren Gruselhänden 🙂

Eigentlich sollten es solche Mumienkekse werden wie von Sweet & Lifestyle.

Dann sponnen wir irgendwie rum und fanden die Finger so toll, doch die 

gibt es ja zuhauf im Netz. Somit wurden es dann letztendlich die Gruselhände

nach Mumien Rezept mit ein paar kleinen Änderungen. Statt Kürbis habe ich 

eine Himbeerfüllung gewählt, da meine Männer nicht die größten Kürbis Fans

leider sind. Dann wäre ebend noch die passende Farbe zu erwähnen die die 

Himbeeren mitbringen ;). Als Vorlage wählte ich meine Hand, war ja auch sonst

keiner zuhause als ich ans Werkeln ging. Teig ausgerollt Hand aufgelegt und mit 

einem Messer ausgeschnitten.

_dsc7200

Diese Hände sind zwar nicht wirklich was für die klopfenden Kinder, aber ein tolles

Mitbringsel zur Halloweenparty. Und man steuert auch gleich was zur Deko mit bei.

Das Rezept für euch zum Nachgruseln:

Gruselhände
Schaurig gruselig lecker reicht für ca. 8 einzelne Hände und 4 zusammen gepackt.
Write a review
Print
Zutaten Teig
  1. 225g kalte Butter
  2. 300g Mehl
  3. eine Prise Salz
  4. 1 Eßl. Zucker
  5. 60ml Amaretto
Zutaten Füllung
  1. 100g Himbeeren tk aufgetaut
  2. 2 EL Frischkäse
  3. 1 EL Zucker
  4. 1 TL Vanillezucker
  5. 1 Prise Zimt
  6. 1 Dotter (Eiweiß aufheben!)
Dekoration
  1. Zucker Zimt Mischung
  2. Mandeln gehäutet und halbiert als Fingernägel
  3. Schwarze Lebensmittelfarbe (paste)
  4. Rote Lebensmittelfarbe (paste)
  5. Zucker Dekormasse (zb. von Günthart)
Zubereitung Teig
  1. Kalte Butter zügig klein schneiden
  2. Alle Zutaten zu einem Teig verkneten.
  3. Teig in Frischhaltefolie wickeln und mindestens 30 min kalt stellen.
Zubereitung Füllung
  1. Alle Zutaten mit einem Pürierstab oder Mixer vermengen und beiseite stellen.
Fertigung
  1. Ein Blech mit Backpapier auslegen.
  2. Teig auf einer bemehlten Fläche auf ca. 2 mm ausrollen. Hand auflegen und mit einem Messer umranden.
  3. Füllung darauf geben aber einen ca. 3 mm Rand lassen.
  4. Das Eiklar am Rand auftragen und eine zweite Hand auflegen.
  5. Die Ränder leicht zusammendrücken. Es wird Füllung austreten, einfach auf der Hand verteilen, gibt den Blut Effekt.
  6. Die Hand mit Eiklar bestreichen.Zucker Zimt gemisch über die Hand verteilen.
  7. Fingernägel leicht an den Fingerspitzen eindrücken.
  8. Backen im vorgeheizten Ofen bei 180 C (Ober/Unterhitze) für ca. 25- 30 min. Sollten nicht zu braun werden.
  9. Gut Auskühlen lassen.
  10. Mit der Zucker Dekormasse dünne Streifen ausrollen und auf die Hände platzieren.
  11. Mit der schwarzen Farbe die Dekormasse leicht einfärben.
  12. Die Rote Farbe das Nagelbett und rest der Hand nach belieben einpinseln.
Nazze Backt http://nazze-backt.de/
_dsc7199

Nach dem backen verselbstständigte sich alles von alleine und ich war auch 

ein bissl über das Ergebniss erschrocken. Ich wußte gar nicht das ich so eine

düsteres inneres habe. Oder bin ich einfach nur geboren um Leute mit Backwerk

zu erschrecken? Wer weis das schon. 

_dsc7195

Auf jeden Fall wünsche ich euch ein schauriges gruseliges Halloween

im positiven natürlich 😉

_dsc7193

Einen schönen Sonntag noch

eure Nazze 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.