Alle lieben sie….

_dsc7234

….die Ikea Schoko Knusperkekse.

Naja gut vielleicht nicht alle aber viele. Irgendwie war mir heute danach,

nun mußte ich meine Rezeptbücher durchwälzen und oh gott ich habe da

2 Versionen gefunden. Da das letzte mal schon so lange her ist wo ich die

Gebacken habe mußte ich nun beide Versionen machen um die richtige

zu finden. So ein Mist wenn man sich nicht erinnern kann. Für euch habe 

ich hier beide Versionen, wer die Wahl hatt usw. 😉

_dsc7236

Bei beiden Versionen brauch man gute 200-250 gr. dunkle Kuvertüre.

1. Version Zutaten:

75 gr. Butter

60 gr. kernige Haferflocken

60 gr. Mehl

70 gr. Zucker

2 Eßl. Milch

0,5 tl Backpulver

1 Eßl. Zuckersirup (falls vorhanden, kann man auch weg lassen)

0,5 tl Zimt

Zubereitung:

Butter schmelzen, trockene Zutaten mischen, Flüssigkeiten hinzufügen, gut rühren.

Backbleche mit Backpapier auslegen und mit einem Teelöffel kleine Häufchen auf das 

Blech setzen und ganz leicht platt drücken. Ca. 7 stück gehen auf ein Blech, abstand

lassen die laufen gut auseinander. Backen im vorgeheizten bei 175 C ca. 8-10 min.

Kurz auf dem Blech lassen sind sehr weich, härten aber schnell aus.

_dsc7239

2. Version Zutaten:

50 gr. Butter

2 Eßl. Orangensaft

1 tl. Rum

90 gr. Zucker

0,5 tl. Zimt

50 gr. Mehl

75 gr. kernige Haferflocken

Zubereitung:

Butter schmelzen. Die restlichen Zutaten hinzufügen und alles gut verrühren.

Zugedeckt bei Zimmertemperatur 1 Stunde ruhen lassen. Backbleche mit Backpapier

auslegen und Teelöffel Häufchen darauf setzen. Leicht platt drücken, ganz leicht.

Im vorgeheizten Ofen bei 175 C ca. 10-12 min backen. Kurz auf dem Blech lassen

sind sehr weich, härten aber schnell aus.

_dsc7240

Fertigung:

Kuvertüre über Wasserdampf schmelzen. Die Hafertaler umdrehen und jeweils

dünn darauf streichen, ansonsten schmeckt es nur nach Schokolade.

Einen zweiten Taler darauf legen und so mit dem ganzen Rest verfahren.

Anschließend wenn man noch mag die Ränder in die Kuvertüre tauchen.

Fest werden lassen und Naschen 🙂

_dsc7235

Beide Versionen ergeben ca. 15 Stück Doppelkekse.

Man kann sie aber auch einzeln lassen und einfach nur mit Kuvertüre besprenkeln.

Sie sind zwar nicht ganz genauso wie die von Ikea aber sehr ähnlich, wobei ich die 2.

Version deutlich besser finde aber das ist ja Geschmackssache.

_dsc7237

einen schönen Sonntag

eure Nazze 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.