Pleiten, Pech und Pannen

_dsc7290

…. hatte ich gestern mit diesen Erdnuss Macadamia Ecken.

Wenn ich mal was genau nach Rezept machen will geht aber auch 

alles schief :(. Gefunden hatte ich diese Ecken in meiner Blätter

Wirtschaft an Rezepten, leider kann ich nicht mehr sagen aus welcher

Zeitschrift. Das Bild lachte mich an und ich wollte die unbedingt machen.

_dsc7288

Es fing ja schon beim Einkauf an. Verlangt das Rezept doch nach 

Macadamia Nüssen ungesalzen, welch Frechheit 🙂 Leider gab es keine

bei uns im Laden. Nach langer Überlegung nahm ich die gesalzenen mit,

werden auch passen dachte ich mir. Guten mutes tigerte ich nachhause

um endlich anzufangen den nur der Gedanke an diese leckeren Ecken

ließ mir das Wasser im Munde zusammen laufen.

_dsc7291

Erdnuss Macadamia Ecken
Lecker macht süchtig
Write a review
Print
Zutaten Mürbeteig
  1. 125 gr. Butter
  2. 70 gr. Zucker
  3. 250 gr. Mehl
  4. 3 tl. Vanillezucker
  5. 1 Ei
Zutaten Nussmasse
  1. 200 gr. Macadamia Nüsse ungesalzen (gesalzen geht auch)
  2. 250 gr. Erdnüsse ungesalzen
  3. 50 gr. Sahne
  4. 2 Eßl. Butter
  5. 225 gr. Zucker
Dekoration
  1. 250 gr. weiße oder dunkle Kuvertüre
Zubereitung Boden
  1. Alles in eine Schüssel geben und zu einem Teig verkneten.
  2. Teig in Folie wickeln und ca. 30 min kalt stellen.
  3. Teig auf bemehlter Fläche auf ca. 20x32 cm ausrollen und auf ein Blech mit Backpapier legen.
  4. Bei 180 C ca. 10-15 min backen.
  5. Gut auskühlen lassen.
Zubereitung Nussmasse
  1. Zucker schmelzen
  2. Butter und Sahne hinzugeben und unter Rühren 5 min köcheln lassen.
  3. Nüsse einrühren.
  4. Masse zügig auf dem Mürbeteig verteilen und ca. 30 min abkühlen lassen.
  5. Platte in dreiecke schneiden.
  6. Kuvertüre über heißem Wasserdampf schmelzen.
  7. Die Ränder in die Kuvertüre tauchen nd trocknen lassen.
Nazze Backt und Kocht http://nazze-backt.de/
Dann ging das Pech beim Zucker schmelzen weiter. Ich kam mir

vor als hätte ich dieses noch nie getan. Es qualmte und stank einfach

nur eklig. Fragt mich jetzt nur nicht was schief gegangen ist, denn das

kann ich leider nicht beantworten. Auf jeden fall Fluchte  ich wie ein 

Rohrspatz, wohl so doll das mein Mann in die Küche kam. Ich dachte 

mir  na toll den kann ich jetzt gebrauchen. Aber es war so, er hatt mir den 

Zucker geschmolzen ohne Probleme, somit durfte er die ganze Masse

fertig machen. Ich trank in der Zeit erst mal ein Kaffee zur Beruhigung.

_dsc7285

Das nächste Problem das schneiden 🙁 owei was habe ich gesäbelt lach.

Mit dreiecken wurde es auf jeden fall nicht`s. Aber das ist ja jetzt nicht

so wild, denn am Geschmack ändert das ja nicht`s. Das nächste mal würde

ich einfach Motive ausstechen und Backen und dann kleckse darauf verteilen.

Ist bestimmt einfacher.

_dsc7286

Aber mein Fazit ist: Die sind oberlecker und machen Süchtig. Mein Mann

rennt so oft in die Küche und holt sich eins aus der Schüssel 🙂 Ok ich bin 

auch nicht besser *ggg*. Würde im nachhinein auch wieder gesalzene Macadamia

Nusskerne nehmen 🙂 Letzt endlich war es ja am Ende doch ein gelungenes Werk.

_dsc7289

Bis bald 

eure Nazze 🙂

Rate this post

2 Kommentare auch kommentieren

  1. Pascal sagt:

    Also, wenn bei Dir alles schief geht und das Ergebnis dann immer so aussieht, dann würde ich Dir empfehlen, ab jetzt immer so zu backen und kochen. 🙂
    Die Erdnuss Macadamia Ecken mit den 4 Ecken sehen doch echt total klasse aus.
    Lieben Gruss, Pascal

    1. Nazze sagt:

      Danke Pascal,
      Doch leider endet nicht alles gut 🙂 aber das hält sich gott sei dank in grenzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.