Es gab endlich wieder….

_dsc7305

…. Gefüllte Paprika für meinen Mann.

Wenn es nach meinem Mann geht, könnte ich die viel öfter machen.

Dabei mochte er dieses Gericht als Kind gar nicht. Ja so ändern sich 

die Geschmäcker im laufe der Zeit 🙂 Ich bin nicht so ganz der Fan davon.

Gehacktes als kleine Bällchen oder krümelig angebraten, auch gerne

Frisch auf ein Brötchen super. Aber als Frikadelle oder Füllung ist es

nicht mein Ding. Nur gut das mein großer Sohnemann die Paprika

nicht so mag. Wir tauschen dann immer aus *ggg* er bekommt mein

gefülltes und ich seine Paprika.

_dsc7304

Vorher habe ich es natürlich noch Fotografiert, bevor der Teller 

aussieht wie ein Schlachtfeld 😉 In die Soße schneide ich immer 

gerne noch Paprikastreifen rein und kleine Gehacktesbällchen.

_dsc7301

Gefüllte Paprika
Lecker
Write a review
Print
Zutaten
  1. 8 Paprikaschoten
  2. 1,5 Kg. Hack
  3. 1 Ei
  4. 1 Knoblauchzehe
  5. 2,5 Eßl. Butter
  6. 2,5 Eßl. Mehl
  7. 2 kleine Dosen Tomatenmark
  8. 500 ml Gemüsebrühe
  9. 2 Prisen Zucker
  10. Salz, Pfeffer bunt
  11. Paprika rosenscharf
  12. Oregano, Thymian, Rosmarin
Beilage
  1. Basmati Reis
Zubereitung
  1. Hack und Ei ordentlich durchkneten, Hack bei bedarf würzen.
  2. Paprika damit befüllen und aus dem falls rest kleine Bällchen formen.
  3. Butter in einem Topf schmelzen, Mehl dazugeben und etwas rösten.
  4. Mit der Gemüsebrühe ablöschen.
  5. Tomatenmark und Knoblauch einrühren, aufkochen lassen.
  6. Die Bällchen hinzufügen und mit den Gewürzen abschmecken. Mann kann auch noch Paprikastreifen mit hinein tun.
  7. Die gefüllten Paprikaschoten in die Soße geben und ca. 40 schmoren lassen.
  8. Entweder im Backofen bei ca. 190 C oder auf dem Herd bei mittlerer Hitze
  9. Reis kochen und dazu reichen.
Nazze Backt http://nazze-backt.de/
_dsc7303

Ich hoffe euch schmeckt meine Version genauso gut wie uns.

_dsc7302

Bis bald 

eure Nazze 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.