Mein 150. Blog Eintrag, da gibt es….

_dsc7641

….Haselnuss Teelichter in ihrem vollen Glanz.

Zur Feier des Tages wird es Romantisch. Man kann sie zwar nicht

anstecken aber dafür Essen 😉 Inspiriert wurde ich von Dr. Oetker

mit den Dinkel-Mandel Teelichter. Ich finde es eine tolle Idee.

Natürlich habe ich mit den Zutaten ein bissl gespielt um unseren

Geschmack zu treffen und verschiedene Formen gewählt anstatt

nur Kreise.

_dsc7638

Das Endergebnis kann sich sehen finde ich und sehr lecker.

_dsc7639

Zum Nachbacken:

Haselnuss Teelichter
Leckere Teelichter zum Essen
Write a review
Print
Zutaten
  1. 230 gr. Mehl
  2. 2 tl. Backpulver
  3. 60 gr. gem. Haselnüsse
  4. 80 gr. braunen Zucker
  5. 1 tl Zimt
  6. 1 Eßl. Rum
  7. 3 tl. Vanillezucker
  8. 1 prise Salz
  9. 1 Ei
  10. 175 gr. weiche Butter
Dekoration
  1. brauner Zucker
  2. Mandelsplitter oder gehäutete ganze Mandeln
  3. ca. 200 gr. weiße Kuvertüre
Zubereitung
  1. Mehl, Backpulver und Haselnüsse mischen.
  2. Die anderen Zutaten hinzufügen und zu einem glatten Teig verkneten.
  3. Teig in Folie wickeln und gute 30 min. kalt stellen.
  4. Auf leicht bemehlter Fläche ca. 1 cm dick ausrollen.
  5. Runde Kreise oder Motive ausstechen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.
  6. Mit etwas braunem Zucker bestreuen.
  7. Jeweils einen Mandelsplitter oder ganze Mandel in die Mitte stecken.
  8. Im vorgeheizten backofen bei 175 C ca. 20 min backen.
  9. Plätzchen auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
  10. Kuvertüre über heißem Wasserdampf schmelzen und die Plätzchen bis zum oberen Rand eintauchen. Ich konnte sie ganz gut an den Mandel/Splittern festhalten und eintauchen.
  11. Auf Backpapier setzen und fest werden lassen.
Nazze Backt http://nazze-backt.de/
_dsc7642

Unglaublich 150 Beiträge schon. Hätte nie Gedacht das es so

schnell geht. Muß ehrlich gestehen bin echt schon süchtig danach

meine Rezepte mit euch zu teilen und zu Bloggen. Natürlich auch

eure Auszuprobieren und davon zu schwärmen. Der ein oder andere 

denkt sich vielleicht jetzt 150 Beiträge ist doch nichts besonderes,

ich finde schon. Hiermit möchte ich auch allen Lesern und Nachbackern

DANKE sagen für eure Unterstützung.

_dsc7643

_dsc7644

Einen schönen Montag

eure Nazze 🙂

2 Gedanken zu „Mein 150. Blog Eintrag, da gibt es….

  1. Im not that much of a online reader to be honest but your blogs really nice, keep it up! I’ll go ahead and bookmark your site to come back later. All the best debbcaegbkce

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.