Noch eine Kleinigkeit zum Jahreswechsel….

on

….Zwiebel Käse Stangen.

Sind schnell gemacht und schmecken warm wie kalt.

Ein herzhafter Snack für die Party, für einen Filmabend

oder einfach nur für Zwischendurch. Ich sage nur:

Vorsicht Suchtgefahr!!!

Ok sie sehen nicht aus wie Stangen, weil meine Finger 

schneller waren als mein Hirn. Denn da ja nun Silvester 

direkt vor der Tür steht, sollten es eigentlich Hufeisen werden.

Der Schuss ging nach hinten los 😉 schmecken tun sie dennoch

Mega. 

Zum Nachmachen:

Zwiebel Käse Stangen
Einfach und schnell
Write a review
Print
Zutaten Hefeteig
  1. 375 gr. Mehl
  2. 1 pck. Hefeteig Garant
  3. 1 tl. Salz
  4. 75 gr. weiche Butter
  5. 120 gr. Käse gerieben (zb.:Emmentaler)
  6. 50 gr. Creme Fraiche Kräuter
  7. 150 ml. Milch
Zutaten Belag
  1. Creme Fraiche Kräuter
  2. ca. 120 gr. Röstzwiebeln
  3. ca. 80 gr. geriebener Käse
Zubereitung Teig
  1. Mehl und Hefeteig Garant in einer Schüssel mischen.
  2. Restliche Zutaten hinzufügen und zu einem glatten teig kneten.
  3. Teig auf einer leicht bemehlten Fläche ausrollen ca. 0,5 cm dick.
  4. Platte mit Creme Fraiche bestreichen, Röstzwiebeln und Käse darauf verteilen und leicht andrücken.
  5. Von der Kurzen Seite her einmal halbieren.
  6. Von der langen Seite her ca. 1,5 cm streifen schneiden.
  7. Jedes stück einmal in sich drehen.
  8. Auf ein mit Backpapier belegetes Backblech legen und 15 min. ruhen lassen.
  9. Ofen auf 180 C vorheizen und die Stangen ca. 15 min backen.
  10. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
Nazze Backt und Kocht http://nazze-backt.de/

Ein Guten Rutsch wünscht euch

eure Nazze 🙂

Rate this post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.