Jetzt wird es brenzlig….

on

…. mit diesen Bandnudeln in scharfer Soße 🙂

Gesucht hatte ich Gerichte mit Garnelen da ich noch welche im

Tiefkühlfach hatte. Gefunden habe ich es auf Chefkoch.de. Ein klein 

wenig die Zutatenliste verändert, von dem einen ein wenig mehr oder

weniger. Wenn Garnelen empfehle ich frische, ich persönlich nehme 

keine TK mehr. Das war das erste und letzte mal :).

Diese Soße kann man ganz toll ohne Fleisch oder Fisch kredenzen

aber auch wunderbar mit. Empfehlen würde ich Hühnchen oder

Schwein bei Fisch würde ich sagen geht alles. Die Pfanne mit der

Soße wurde von meinen Jungs bis auf den letzten Tropfen geleert.

Sehr fruchtig, scharf und Käsig ein Gedicht für die Geschmacksnerven.

Zum Nachkochen:

Bandnudeln in scharfer Soße
Lecker Fruchtig, scharf
Write a review
Print
Zutaten
  1. 500 gr. Bandnudeln
  2. 1 Gemüsezwiebel
  3. 350 gr. Cherry Rispentomaten
  4. 1 Knoblauchzehe
  5. 200 ml. Sahne
  6. 3 Eßl. Olivenöl
  7. 70 gr. Schmelzkäse
  8. 50 gr. Parmesan Käse
  9. 3 Eßl. Ajvar
  10. 3 Eßl. Tomatenmark
  11. 2-3 tl. Kräuter der Provence
  12. Salz, Pfeffer, Chilli
  13. Bei Lust und Laune Fleisch oder Fisch
Zubereitung
  1. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln.
  2. Tomaten vierteln.
  3. Ajvar, Tomatenmark, Öl, Schmelzkäse und die Kräuter in Mixer geben und gut durchmixen. Die Sahne Hinzufügen und noch einmal durchmixen.
  4. Nudeln kochen nach Packungsanleitung.
  5. Falls Fleisch oder so verwendet wird, in einer Pfanne scharf anbraten und würzen, herausnehmen.
  6. Zwiebeln und Knoblauch in der Pfanne anschwitzen.
  7. Tomaten zugeben und gute 3 min. braten.
  8. Käse Tomatengemisch hinzugeben und den Parmesan einrühren.
  9. Zum Schluss wieder das Fleisch oder den Fisch hinzugeben und gut mit Salz, Pfeffer und Chilli würzen.
Nazze Backt und Kocht http://nazze-backt.de/

Guten Hunger wünscht euch

eure Nazze 🙂

Rate this post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.