Auf nach Frankreich….

on

mit diesen leckeren Eiskaffee Financiers mit Himbeeren.

So wie ich es erlesen habe, haben sich Pariser Patissiers diese kleinen

aber feinen Küchlein für die Banker einfallen lassen. Ob es so stimmt

wer weis. Form Technich sehen sie ja eigentlich wie kleine Goldbarren 

aus, doch leider kam ich jetzt auf die schnelle nicht an die passende 

Form und habe sie in einem Muffinblech gebacken. Aussehen verändert

doch der Geschmack bleibt 🙂 Man kann sie wunderbar nach Gusto abwandeln 

und passen zu vielen Gelegenheiten.

Zum Nachbacken:

Eiskaffee Financiers mit Himbeeren
Write a review
Print
Zutaten
  1. 340 gr. Butter​
  2. 120 gr. gem. Mandeln
  3. 90 gr. Mehl
  4. 140 gr. Zucker
  5. 4 Eier
  6. 4 Eßl. Eiskaffee instant
  7. ein paar Himbeeren
  8. ​Puderzucker, zum Garnieren
Zubereitung
  1. Butter schmelzen lassen, bis sie leicht braun ist.
  2. Ein feines Sieb mit Küchenpapier auslegen und die Butter durchlaufen lassen.
  3. In einer Schüssel Mandeln, Mehl, Zucker, Eier und Eiskaffee verrühren.
  4. Die abgekühlte Butter unterheben.
  5. Teig in Förmchen füllen, gut fetten vorher.
  6. Himbeeren darauf verteilen und leicht eindrücken.
  7. Backofen auf 175 C vorheizen und Financiers für 25-30 Minuten backen.
  8. Auskühlen lassen und vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.
Nazze Backt und Kocht http://nazze-backt.de/

Einen schönen Sonntag

eure Nazze 🙂

Rate this post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.