Noch keine Zeit für Erdbeeren….

trotzdem hatte ich Lust auf einen Erdbeer Kuchen.

Da geht dann auch mal TK-Ware, mit frischen schmeckt er aber

nochmal so gut. Dieser Kuchen ist mal etwas anders super saftig 

und lecker. Ich habe ihn für die Handballer gebacken, da am Sonntag

wieder spiele waren. Viel abbekommen haben wir selber nicht mehr.

Kann ihn euch nur Empfehlen, er ist mal eine andere Variante und

natürlich auch mit anderen Früchten machbar.

Zum Nachbacken:

Erbeer Kuchen
Saftig lecker
Write a review
Print
Zutaten
  1. 500 ml. Sahne
  2. 8 Eier
  3. 350 gr. Zucker
  4. 5 tl. Vanillezucker
  5. 600 gr. Mehl
  6. 1 pck. Backpulver
  7. 2 prisen Salz
  8. 4 Eßl. Kakao
  9. 500-600 gr. Erdbeeren
Dekoration
  1. Puderzucker oder eine Glasur
Zubereitung
  1. Sahne steif schlagen und beiseite stellen, in den Kühlschrank.
  2. Eier und Zucker schaumig rühren.
  3. Mehl, Backpulver und Salz mischen, in die Eiermischung einrühren.
  4. Die Steife Sahne unterheben.
  5. Teig halbieren und in eine hälfte Kakao einrühren.
  6. Ofen vorheizen auf 180 C.
  7. Blech mit Backpapier und Backrahmen ausstatten, Kakaoteig auf dem Blech glattstreichen.
  8. Erdbeeren halbieren oder vierteln je nach größe und auf dem Kakaoteig verteilen.
  9. Hellen Teig darauf verteilen.
  10. Backen ca. 30 min, gut auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben oder mit einer Glasur bestreichen.
Nazze Backt http://nazze-backt.de/

Einen schönen Tag wünscht euch

eure Nazze 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.