Der neue Renner bei uns….

….Spaghetti mit einer Paprika Hähnchen Soße.

Dieses Essen war eine absolute Punktlandung bei meinen 

Männer, es hat wieder allen geschmeckt und jeder nahm sich 

noch ein Nachschlag. Schnell gekocht, einfach und sehr lecker.

Vor allem ist man mal von der Tomatensoße weg und hat was

anderes als Abwechslung, was bei uns nötig ist da es doch recht

viel Nudeln bei uns gibt. Probiert doch einfach diese Variante mal aus 🙂

Zum Nachkochen:

Spaghetti mit Paprika Hähnchen Soße
Schmackhaft lecker und schnell zubereitet
Write a review
Print
Zutaten
  1. 800 gr. Spaghetti
  2. 650 gr. Hähnchenbrust
  3. 4 Eßl. Olivenöl
  4. 3 Gläser Paprika, geröstet oder gegrillt
  5. 500 ml. Gemüsebrühe
  6. 100 gr. Erbsen (TK), kann man auch weglassen
  7. 160 gr. Schlagsahne
  8. 2 Eßl. Speisestärke
  9. 2 kleine Dosen Tomatenmark
  10. 1-2 Eßl. Ajvar
  11. Rosmarin, Salz und Pfeffer
  12. Parmesan zum Bestreuen
Zubereitung
  1. Nudeln in kochendem Salzwasser bissfest garen.
  2. Hähnchenbrust in Würfel schneiden.
  3. Geröstete Paprika abtropfen lassen, 3-4 Stücke in Würfel schneiden rest pürieren.
  4. Olivenöl erhitzen und die Hähnchenbrustwürfel darin knusprig anbraten.
  5. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  6. Pürierte Paprika, Gemüsebrühe, Ajvar, Tomatenmark und Sahne hinzugeben und kurz aufkochen.
  7. Speisestärke mit etwas Wasser anrühren und einrühren.
  8. Erbsen und Paprikawürfel hinzugeben und nochmals kurz aufkochen lassen.
  9. Mit Salz, Pfeffer und etwas Rosmarin abschmecken und mit den Spaghetti servieren.
  10. Wer mag kann es noch mit Parmesan bestreuen.
Nazze Backt http://nazze-backt.de/

Guten Appetit

eure Nazze 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.