Für kleine und Große ein Spaß….

….die Waffelbecher Kuchen.

Da merke ich doch wie viel Kind noch in mir steckt. Es hat

soviel Spaß gemacht die kleinen zu Dekorieren, sogar mein 

Mann hat da mit gemacht. Von ihm stammen die mit der Antenne

auf dem Kopf. Und meine doch schon großen Jungs fanden es 

natürlich wie immer toll sie zu futtern 🙂 Ideal für ein Kindergeburtstag

zum Kuchenbuffet oder mit den Kindern zu Backen. Aber auch

bei einem Erwachsenen Geburtstag ein Hit.

Zum Nachbacken:

Drucken
Waffelbecher Kuchen
Portionen: 30 Stück
Autor: Nazze
Zutaten
  • 100 gr. Butter geschmolzen
  • 80 gr. Zucker
  • 2 tl. Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 125 gr. Mehl
  • 0,5 tl. Backpulver
  • 6 Riegel Yoguretten
  • 2 Packungen Waffelbecher
  • Kuvertüre, Zuckerperlen/Streusel usw.
Zubereitung
  1. Ofen auf 160 C vorheizen

  2. Butter schmelzen und mit dem Zucker cremig rühren, bis es heller geworden ist.

  3. Eier einzeln einrühren für je ca. 30 sek.

  4. Mehl mit Backpulver mischen, in die Eier-Butter Masse einrühren. Wenn der teig zu zäh ist etwas Flüssigkeit zugeben.

  5. Yoguretten Riegel klein hacken und unterheben.

  6. Teig in einen Spritzbeutel füllen und die kleinen Waffelbecher zu ca. 2/3 befüllen.

  7. Die kleinen Becher auf ein mit Backpapier belegtes Blech stellen und 15-20 min backen.

  8. Gut auskühlen lassen und nach Herzenslust Dekorieren.

 

Ein lustiges Naschen 

eure Nazze 🙂

Rate this post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.