Brause Crispies Kuchen….

on

….mit Schoko-Buttercreme.

Leider hatte ich nicht mehr genug Crispies 🙁 Habe mit

Streuseln aufgefüllt, davon sieht man leider nichts mehr.

Der Kuchen ist so schön bunt eigentlich von innen, schön

fluffig und saftig. Dazu passt perfekt die Schoko Buttercreme

ohne Pudding und Ei. Sie ist nicht so mächtig und sehr zart.

Man kann auch sagen eine feste, fluffige zarte Schoko-Buttercreme 🙂

Im Grunde ist dieser Kuchen ein einfacher Biskuit, für alle 

Füllungen offen. Diese Variante ist toll für eine Kinderparty

oder für mich die sehr jung gebliebene und verspielte 😉

Probiert ihn aus und macht euren eigenen Kuchen daraus 🙂

Über Feedback würde ich mich natürlich wie immer sehr freuen.

Zum Nachbacken:

Drucken
Brause Crispies Kuchen
Autor: Nazze
Zutaten
  • 5 Eier getrennt
  • 1 prise Salz
  • 160 gr. Zucker
  • 4 tl. Vanillezucker
  • 200 ml. Öl
  • 200 gr. Saure Sahne
  • 3 pck. Ahoi Brause Pulver
  • 360 gr. Mehl
  • 1 pck. Backpulver
  • 2 pck. Bunte Crispies
  • Schoko Buttercreme
  • 200 gr. Schokolade bei weißer 50 gr. mehr nehmen
  • 150 gr. Sahne
  • 50 gr. Puderzucker
  • 250 gr. Butter weich, Zimmertemperatur
Zubereitung
  1. Eiweiß mit Salz steif schlagen und in den Kühlschrank stellen.

    Eigelb und Zucker cremig rühren.

    Öl und Saure Sahne einrühren.

    Mehl, Backpulver und Brausepulver mischen und zügig unterrühren.

    Eiweiß und die Bunten Crispies unterheben.

  2. Ofen vorheizen auf 175 C.

    Sprinform 26er mit Backpapier auslegen und den teig einfüllen.

    Ca. 50 min backen.

    Springform entfernen und auskühlen lassen.

  3. Sahne aufkochen und über die zerbrökelte Schokolade gießen. Vorsichtig verrühren bis die Schokolade komplett geschmolzen ist.

    Butter und Puderzucker kräftig cremig rühren.

    Schokolade einrühren und gut aufschlagen.

  4. Kuchen halbieren und etwas creme aufstreichen, Deckel drauf und restliche überziehen.

    Oder Kuchen ganz lassen und nur mit Creme überziehen.

    Nach Lust und Laune Dekorieren.

 

Einen schönen Mittwoch

eure Nazze 🙂

Rate this post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.