Herzhafte Blumen oder Gugl….

….Blätterteig Hack Blumen bzw. Gugl.

Sie sind nicht nur ein toller Anblick sondern auch richtig

Lecker! Machen nicht viel arbeit wenn man auf den frischen

Blätterteig im Kühlregal zurück greift. Schmeckt warm wie kalt

und ein idealer Partysnack oder für Zwischendurch. Lassen sich

wunderbar vorbereiten am Morgen, im Kühlschrank parken

und kurz vor ab in den heißen Ofen. Denn frisch schmecken sie

natürlich am allerbesten 😉 Probiert sie doch einfach mal aus.

Zum Nachbacken:

Drucken
Blätterteig Hack Blumen oder Gugl
Portionen: 18 Stück
Autor: Nazze
Zutaten
  • 750 gr. Hack Schwein, gemischt oder Rind
  • 3-4 Schalotten
  • 3 Rollen Blätterteig oder selber herstellen
  • 2 Eier
  • 1 kleine Dose Tomatenmark
  • 2,5 Eßl. Pizzagewürz
  • 2 Eßl. Senf
  • Salz, Pfeffer
  • 200 gr. Schafskäse
  • etwas Emmentaler oder so zum bestreuen
Zubereitung
  1. Das Hackfleisch mit allen Zutaten bis auf Schafskäse und Blätterteig verkneten.

    Blätterteigrolle ausrollen und in 6 teile schneiden.

    Diese dekorativ als Körbchen in die Mulden einer Muffinform oder in Papierförmchen legen. Bei einer Mini Guglform ein Loch in die Mitte pieksen 😉

    Hackfleischmasse auf die Mulden verteilen. Schafskäse in würfel schneiden und in das Hack rein drücken. Bei Gugl drum herum bröseln. 

    Die Blumen noch mit etwas Emmentaler bestreuen wenn man mag. Die Gugl komplett mit dem überlappenden Teig schließen.


  2. Im vorgeheizten Ofen bei 200 C ca. 25-30 min backen.


 

Bis bald

eure Nazze 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.