Große Freude beim rein beißen in….

on

….die Thunfisch Blätterteig Taschen 🙂

Dadurch das der Blätterteig so neutral ist im Geschmack,

kann man echt die tollsten Sachen mit ihm zaubern.

Wie ihn diesem Fall was Herzhaftes. Die Taschen schmecken 

warm wie kalt und kann man gut vorbereiten. Manch einer mag

vielleicht jetzt sagen ist eine Thunfisch Calzone mit Blätterteig,

aber wer reinbeißt wird schnell merken es erinnert nicht an eine

Pizza 😉 Es ist einfach eine Gaumenfreude!

Zum Nachbacken:

Drucken
Thunfisch Blätterteig Taschen
Portionen: 16 Stück
Autor: Nazze
Zutaten
  • 4 Rollen Frischer Blätterteig
  • 3 Dosen Thunfisch in eigenem Saft
  • 250-300 gr. ca. Dattel Mini Tomaten
  • 2 Rote Zwiebeln
  • 1 tl. Paprika Edelsüß
  • Salz, Pfeffer
  • etwas Käse (Emmentaler oder Mozzarella)
  • 1 Ei
  • Sesam, Schwarzkümmel zum bestreuen
Zubereitung
  1. Thunfisch in einem feinen Sieb abtropfen lassen und ausdrücken.

    Zwiebeln in halbe Ringe schneiden.

    Tomaten klein würfeln.

    Thunfisch, Tomate und Zwiebel in einer Schüssel mischen, mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen.

  2. Blätterteig ausrollen und jeweils in 4 Quadrate schneiden.

    Auf der unteren hälfte die Füllung jeweils geben.

    Etwas Käse darauf streuen oder Mozarella scheiben legen.

    Das Ei mit ca. 2-3 Eßl. Wasser verrühren und die Seitenränder damit bestreichen

  3. Die ober hälfte über die untere schlagen und die Ränder fest andrücken.

    Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und mit dem Ei wasser bestreichen. Mit Sesam oder Schwarzkümmel bestreuen wenn man mag.

  4. im vorgeheizten Ofen bei 180 C ca. 25 min backen.

    Vorsicht beim Essen innen drin extrem heiß 😉 

 

Bis bald

eure Nazze 🙂

Rate this post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.