Das etwas andere Dessert….

….Erdbeeren mit Überraschung.

Abends beim TV durch zappen bin ich auf Abenteuer Leben

gestoßen und sah das die was mit Erdbeeren da machen. Also 

guckte ich mir das an und war begeistert was ich da sah. Diese

Erdbeeren mit Bounty Füllung. Natürlich war keine Erdbeer zeit 🙁

Also hieß es warten. Es ist zwar immer noch keine Zeit für die

süßen Roten Früchte aus heimischen Anbau, aber ich konnte

nicht mehr warten. Sie sahen lecker aus, waren nicht überteuert,

also Griff ich zu. Nur noch Bountys in den Korb ab an die Kasse

und nachhause 🙂 Darf ich euch sagen den Rest an Lebensmittel 

habe ich völlig vergessen einzukaufen vor lauter Vorfreude 🙂

Es hat sich gelohnt die Erdbeeren schmeckten wunderbar. Gott 

sei Dank 🙂 Nun vorsichtig aushöhlen und mit der Kokosmasse

füllen. Mit Kuvertüre verschließen und auf Kokosraspeln gesetzt.

Ein wirklich Mega Erlebniss in die gefüllten Früchtchen zu beißen.

Man fühlt sich wie im siebten Himmel. Sie sind absolut Köstlich,

verführerisch lecker. Im Sommer den Teller mit den Kokosraspeln

und gefüllten Erdbeeren auf Eis. Gut gekühlt ein klasse Dessert

was mal etwas anders ist 🙂 Probiert es aus, es lohnt sich!

Zum Nachmachen:

Drucken
Erdbeer Bounty
Autor: Nazze
Zutaten
  • 500 gr. Erdbeeren so groß wie möglich
  • ca. 6-7 Bountys
  • Teller mit Kokosraspeln
  • 100 gr. Zartbitter Kuvertüre
Zubereitung
  1. Strunk der Erdbeeren entfernen und vorsichtig aushöhlen, nicht zu tief. Ich habe das mit einem kleinen Messer gemacht.

    Bountys vorsichtig von der Schokolade befreien, die Schokolade in eine Schüssel geben.

  2. Aus der Kokosmasse kleine Kugeln formen und die Erdbeeren damit füllen.

    Bounty Schokolade mit der Kuvertüre über heißem Wasserbad schmelzen.

  3. Die gefüllten Erdbeeren mit der Kuvertüre verschließen und auf den Teller mit den Kokosraspeln stellen. Gut kühlen und genießen.


 

Bis bald

eure Nazze 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.