Pizza mal ein anderes Aussehen verleihen….

….Pizzaroll.

Und irgendwie bilde ich mir ein es schmeckt auch ein wenig anders.

Wirklich Lecker keine Frage. Auf die Idee bin ich gekommen

als meine Jungs schrien sie möchten Pizza Essen. Wieder so eine

runde oder Eckige Scheibe mit Belag ne will ich nicht. Also dachte 

ich mir, ich rolle das ganze mal. So ist die Pizza für eine Party im

anderen Gewand gewappnet 😉 Probiert es doch mal aus und sagt

mir ob ich mich irre oder nicht 🙂

Zum Nachbacken:

Drucken
Pizzaroll
Autor: Nazze
Zutaten
  • 2 Pck. Fertig Pizzateig Kühlteke oder selber machen
  • 2-4 Eßl. Tomatensoße
  • Salami
  • 2 Dosen Thunfisch
  • 1 Zwiebeln
  • Käse geraspelt
  • 2-3 Eßl. Pizzagewürz
  • 40 gr. Butter geschmolzen
  • 2-3 Stück geröstete Paprika
Zubereitung
  1. Fertig Pizza aufrollen. Selber gemachter ausrollen.

    Mit 1-2 Eßl. Tomatensoße pro Platte einstreichen.

  2. Salami ganz dünn schneiden oder die Scheiben verkleinern. Auf dem Teig reihe für reihe legen. 

    Geröstete Paprika abtupfen und würfeln, auf der Salami verteilen.

    Käse drüber streuen. 

  3. Nächsten Teig mit Soße einstreichen, Thunfisch abtropfen und darauf verteilen.

    Zwiebeln schälen in halbe Kreise schneiden auf Thunfisch verteilen.

    Käse darüber streuen.

  4. Beide Platten von der kurzen Seite her aufrollen. Die Enden zusammen drücken damit nichts ausläuft.

    Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.

    Ofen auf 200 C vorheizen.

    Butter schmelzen und mit dem Pizzagewürz mischen. Die beiden Rollen von jeder Seite damit einpinseln. Mit ein wenig Käse bestreuen.

    Ca. 15 min. backen und genießen 😉

 

Guten Hunger

eure Nazze 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.