Jetzt wird es richtig Bunt….

on

….mit diesen Zitronenmuffins.

Ich wurde bei Facebook auf einem Bild markiert auf dem Stand:

Markiere jemanden, die dir diesen Kuchen Backen muss!

  1. Müssen muß ich gar nichts 😉  
  2. Wenn es ums Backen geht, kann ich gar nicht anders, als auf die Markierung zu Reagieren.

Es ist zwar kein Kuchen sondern Muffins, das Einhorn fehlt aber dafür

bunt und mit Smarties gefüllt. Also fast alles erfüllt 🙂 Ich habe mich für

Zitronenmuffins entschieden, die sind schön erfrischend fruchtig und nicht 

zu süß. Kinder lieben sie alleine durch die tolle Überraschung im inneren.

Und da es im Moment nicht ganz so viel Sonne gibt und es recht Trist

ist, bringen diese Muffins Farbe in das Leben. 

Zum Nachbacken:

Drucken
Bunte Zitronenmuffins
Portionen: 12 Stück
Autor: Nazze
Zutaten
  • Zitronenmuffin:
  • 120 gr. weiche Butter
  • 120 gr. Zucker
  • 1 pck. Zitronenschale
  • Mark einer Vanilleschote
  • 3 Eier
  • 200 gr. Mehl
  • 2 tl. Backpulver
  • 50 ml. Selters
  • Lebensmittelfarben rot, blau, gelb, grün oder die man möchte 🙂
  • kleine Mini Smarties zum füllen
  • Frosting:
  • 250 gr. Mascarpone
  • 70 gr. Puderzucker
  • 2 Eßl. Zitronensaft
  • Lebensmittelfarben rot, blau, gelb, grün oder die man möchte 🙂
Zubereitung
  1. Muffins:

  2. Butter, Zucker Zitronenschale und Vanillemark schaumig schlagen.

    Die Eier einzeln unterrühren.

    Mehl und Backpulver mischen, im wechsel mit Selters einrühren.

  3. Den fertigen Teig auf 4 kleine Schüsseln aufteilen. Jeweils eine Portion mit einer Farbe einfärben.

    Muffinblech einfetten oder mit Papierförmchen auslegen.

    In jedes Förmchen jeweils ein Klecks von blau, rotem, grünen und gelben Teig, bis er alle ist.

    Im vorgeheizeten Ofen bei 180 C ca. 20 min. backen. 

    Gut auskühlen lassen.

  4. Die Muffins nun etwas aushöhlen und mit den kleinen Smarties befüllen.


  5. Das Frosting:

  6. Mascarpone mit Zitronensaft und Puderzucker gut durchrühren.

    Frosting auf 4 kleine Schüsseln aufteilen und jeweils in gewünschter Farbe einfärben.

    Spritzbeutel nun im wechsel mit den gefärbten Frostings befüllen.

    Die Muffins damit bunt verzieren.

 

Viel spaß beim Naschen 

eure Nazze 🙂

Rate this post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.