Die Party kann steigen….

on

….mit diesen leckeren Hähnchen Baguette`s.

Als einfach und schnell würde ich sie nicht unbedingt bezeichnen,

es ist schon etwas knifflig mit dem füllen. Aber der Geschmack

ist der absolute Megahammer und die Arbeit lohnt sich 😉

Ich habe meinen Mann und Jungs damit Überrascht als Testesser,

das Ergebnis: Sie waren begeistert und der Spruch die Party kann 

steigen kam von einem meiner Jungs. Eigentlich von den Zutaten

her nichts besonderes, aber vom Geschmack echt der Wahnsinn.

Probiert sie aus, es lohnt sich wirklich 😉

Zum Nachbacken:

Drucken
Hähnchen Baguette
Autor: Nazze
Zutaten
  • 400 gr. Hähnchenbrustfilet
  • 350 gr. Käse (Mozzarella, Emmentaler) passen gut
  • 2 Baguette`s
  • Kräuterbutter
  • 80 gr. Butter
  • 3-4 Knoblauchzehen
  • 3 Eßl. Petersilie
  • 3 Eßl. Parmesan
Zubereitung
  1. Hähnchenbrust in ca. 1-2 cm dicke Streifen schneiden.

    Ordentlich Würzen nach eigenem Geschmack ( Salz, Pfeffer, Paprika, Chilli)

  2. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Hähnchenstreifen scharf anbraten.

    Auf Küchenpapier etwas abtropfen lassen.

  3. Baguette`s  jeweils in 4 Stücke schneiden und alle aushöhlen.

    Die Hähnchenstreifen in Käse einwickeln und die Baguette`s damit füllen. Etwas knifflig ist das. 

  4. Die gefüllten Baguette stücke auf Alufolie wieder zusammen legen.

    Ofen auf 175 C vorheizen.

  5. Butter schmelzen und mit Klein gehackten Knoblauch, der Petersilie und dem Parmesan vermischen.

    Kräuterbutter über die Baguette`s streichen.

    Nun die Baguette`s in Alufolie einwickeln.

    Für 20 -25 min in den Ofen und anschließend in Scheiben schneiden und schmecken lassen.


 

Bis bald 

eure Nazze 🙂

Rate this post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.