Leckeres Sommerliches….

on

….Hähnchen auf Tomate und Reis.

Schnelles Gericht, sommerlich leicht und durch den Reis 

auch sehr sättigend. Mann kann das Hähnchen auch nach 

Bedarf durch Schwein ersetzen oder für die Vegetarier einfach

auf Fleisch verzichten und vielleicht noch Zucchini mit rein

Schnippeln 😉 schmeckt nämlich auch. Wenn man Hähnchenbrustfilet

nimmt dauert das anbraten natürlich ein wenig länger als 

beim Geschnetzelten, weswegen ich mich dafür entschied. Aber

das bleibt ja jedem selbst überlassen. Probiert es aus und lasst es

euch schmecken 😉

Zum Nachkochen:

Drucken
Hähnchen auf Tomate und Reis
Portionen: 4 Personen
Autor: Nazze
Zutaten
  • 800 gr. Hähnchengeschnetzeltes oder Hähnchenbrustfilet
  • 2 Gemüsezwiebeln
  • 500 gr. Mini Rispen oder Datteltomaten
  • 200 ml. Gemüsebrühe
  • 250-300 gr. Jasminreis
  • 2 prisen Zucker
  • 1,5 Eßl. Mehl
  • Kräutersalz, Pfeffer bunt, Chilliflocken, Tomatengewürzsalz
Zubereitung
  1. Zwiebeln schälen, in viertel Ringe schneiden.

    Tomaten vierteln.

  2. Hähnchengeschnetzeltes oder Filet mit Chilliflocken, Kräutersalz und Pfeffer würzen, mit Mehl bestäuben.

    Reis nach Packungsanleitung kochen.

  3. Zwiebeln in einer Pfanne mit Öl glasig dünsten.

    Tomaten dazugeben, kurz mit Dünsten. Mit Brühe ablöschen.

    Mit Pfeffer, Tomatengewürzsalz und Zucker abschmecken. Ca. 10 min auf kleiner Stufe köcheln lassen.

  4. In einer weiteren Pfanne das Hähnchengeschnetzelte oder die Brustfiles rundherum anbraten.

    Reis auf den Teller geben, Hähnchen darauf und dann die Tomaten Zwiebeln.

    Wer mag kann das ganze noch mit Petersilie bestreuen.

 

Lasst es euch schmecken

eure Nazze 🙂

Rate this post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.