Heute gibt es eine Nachspeise….

on

…. einfaches und schnelles Erdbeerdessert.

Mit Erdbeeren liegt man doch bei fast allen richtig. Ich kenne

keinen der die süßen Roten Früchtchen nicht mag. Klar wird

es Menschen geben die sie nicht mögen, aber ich denke mal

der größte Teil Liebt sie, wie wir 🙂 Erdbeeren püriert auf einer

Mascarpone Quark Joghurt und Sahne Mischung mit Amaretto

getränkten Löffelbiscuits eine Himmliche Kombi sage ich euch.

Aber passt auf beim tränken der Löffelbiscuits, wirklich nur kurz,

sonst schwimmt euch das Dessert nach einer Weile unten 😉

Lasst es euch schmecken 😉

Zum Nachmachen:

Drucken
Erdbeerdessert
Portionen: 6 Becher (150 ml.)
Autor: Nazze
Zutaten
  • 6 Löffelbiscuit`s
  • Amaretto zum Tränken
  • 500 gr. Erdbeeren
  • 250 gr. Mascarpone
  • 150 gr. Magerquark
  • 150 gr. Joghurt
  • 200 gr. Sahne
  • 5 Eßl. Zucker
  • Erdbeeren, Raspelschokolade zur Deko
Zubereitung
  1. Erdbeeren säubern und vom grün befreien.

    Erdbeeren mit 2 Eßl. Zucker pürieren, beiseite stellen.

  2. Mascarpone, Quark und Joghurt mit 3 Eßl. Zucker geschmeidig rühren.

    Sahne steif schlagen und unterheben.

  3. Löffelbiscuits in Amaretto tränken und zerbrechen. Pro Becher ein getränkter Löffelbiscuit auf den Boden.

  4. Wie man möchte im Becher anrichten und Schichten.

 

Wünsche euch einen schönen Tag

eure Nazze 🙂

5 (100%) 1 vote

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.