Selbst gebackenes leckeres….

on

….Dinkel Vollkorn Baguette mit Bruschetta.

Einmal angefangen zu Essen fällt es einem schwer aufzuhören.

Ideal zu jeder Grillfete, dem Picknick, zum Salat oder einfach

nur so. Wie bei uns gestern mit Bruschetta drauf. Yam Yam !

Mein Mann wollte nämlich nichts warmes zu Essen haben, 

da kam mir die Idee leckeres Baguette zu backen und einfach

Bruschetta darauf zu geben. Mit ein wenig Tomaten und Gurken

noch Garniert, fertig war das Abendbrot. Das Baguette ist ganz

einfach mit einem tollen Hefeteig, selbst Backanfänger dürften

keine Probleme dabei haben. Probiert es einfach aus und genießt es.

Zum Nachbacken:

Drucken
Dinkel Vollkorn Baguette
Portionen: 2 Stück
Autor: Nazze
Zutaten
  • 500 gr. Dinkelvollkorn Mehl
  • 20 gr. frische Hefe
  • 300 ml. warmes Wasser
  • 2 tl. Salz
Zubereitung
  1. Mehl und Salz vermischen.

    Hefe darauf bröckeln.

  2. Wasser dazu gießen.

    Alles gut zu einem glatten teig verkneten.

  3. Abgedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen.

    Teig in 2 teile teilen, nicht mehr kneten.

  4. Zu 2 Rollen a ca. 30 cm formen.

    Teigrollen in einander verdrehen.

  5. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.

    Im vorgeheizten Ofen bei 220 C ober-/unterhitze ca. 15 min. backen. 

  6. Danach runter drehen auf 200 C und weitere 15 min. backen.

    Abkühlen lassen und genießen 🙂

 

Genießt die schönen Tage

eure Nazze 🙂

Rate this post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.