Wenig Arbeit macht dieses….

on

…. unglaublich leckere Pizzabrot.

So unglaublich schnell zubereitet, und man hat die Zutaten

immer zuhause. Ok den Mozzarella vielleicht nicht, aber den

Rest wie Salz, Mehl und Selters auf jeden Fall. Ideal als Beilage 

oder Snack. Auch gerne mal vorm dem Fernseher mit ein paar 

Wildtomaten dazu Yam Yam, da läuft mir nur beim schreiben

das Wasser im Munde zusammen 🙂 Pikant und Knusprig, zur

Mitte hin etwas weicher, unverschämt Lecker. 

Zum Nachbacken:

Drucken
Pizzabrot hauchdünn
Autor: Nazze
Zutaten
  • 150 gr. Mehl
  • 350 ml. Selters
  • 1 Eßl Olivenöl
  • 1 tl. Salz
  • 250 gr. Mozzarella (2 große Kugeln)
  • Pizzagewürz zum bestreuen
  • Parmesan zum bestreuen
Zubereitung
  1. Mehl mit Salz vermischen.

    Olivenöl und Mineralwasser dazugeben, solange verquirlen bis ein dünn flüssiger glatter Teig entstanden ist. 

  2. Mozarella in kleine Würfel schneiden und mit dem Teig vermischen.

    Backblech mit Backpapier auslegen oder einfetten.

  3. Teig darauf verteilen.

    Mit Pizzagewürz und Parmesan bestreuen.

  4. im vorgeheizten Ofen bei 220 C ca. 30 min backen.

    Schmeckt warm und kalt.

 

Have a Nice Day

eure Nazze 🙂

Rate this post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.