Schicht für Schicht ein Genuss….

on

….die Schwarzwälder Waffeltorte.

Eine perfekte Mischung aus Waffeln und der klassischen

Schwarzwälder Kirschtorte, eine Sünde wert. Sie ist relativ 

schnell gemacht und steht dem Original Geschmacklich in nichts

nach. Einfach nur kleiner viel kleiner und auf jeden Fall schneller

gefertigt. Aber genauso mächtig wie die Große. Dazu kommt das 

diese Waffeltorte natürlich auch ein Blickfang auf jeder Kaffeetafel ist 😉

Mehr gibt es heute nicht dazu zu sagen, ich gehe noch ein stück naschen

und allen die sie ausprobieren: Lasst sie euch schmecken 🙂

Zum  Nachbacken:

Drucken
Schwarzwälder Waffeltorte
Portionen: 2 Stück
Autor: Nazze
Zutaten
  • Die Waffeln:
  • 200 gr. Mehl
  • 2 Eßl. Kakao
  • 2 tl. Backpulver
  • 125 gr. weiche Butter
  • 80 gr. Zucker
  • 150 ml. Selters
  • Die Sahne:
  • 600 gr. Sahne
  • 3 pck. Sahnesteif
  • 2 Eßl. Zucker
  • 100 gr. ca. Schokoraspeln
  • Die Kirschfüllung:
  • 1 Glas Sauerkirschen oder Schattenmorellen
  • 2,5 Eßl. Speisestärke
  • 3 Eßl. Kirschwasser
  • 2 Eßl. Zucker
Zubereitung
  1. Die Waffeln:

  2. Butter und Zucker cremig rühren.

    Eier nach und nach einzeln einrühren.

    Mehl, Kakao und Backpulver mischen, abwechselnd mit Wasser einrühren.

  3. Waffeleisen erhitzen, gut fetten und Waffeln ausbacken.

    ergeben ca. 8 Stück.

    Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

  4. Die Kirschfüllung:

  5. Kirschen gut abtropfen lassen, Saft auffangen.

    Speisestärke mit etwas Saft verrühren.

    Rest mit Kirschwasser und Zucker aufkochen.

    Angerührte Stärke einrühren, nochmal kurz aufkochen, vom Herd nehmen und Kirschen einrühren.

    20 Kirschen beiseite legen.

  6. Die Sahne:

  7. Sahne mit Sahnesteif und Zucker steif schlagen.

    Ca. ein drittel in einen Spritzbeutel geben.

    Schokoraspeln unter die restliche Sahne heben.

  8. Fertigung:

  9. Auf 2 Waffeln die Kirschfüllung verteilen. Jeweils eine Waffel darauf.

    Sahne darauf verteilen und glatt streichen.

    Wieder jeweils eine Waffel darauf.

    Darauf Sahnetuffs spritzen und mit den übrigen Kirschen und Schokoraspeln garnieren.

    Bis zum Verzehr kühl stellen.

 

Einen schönen Nachmittag

eure Nazze 🙂

Rate this post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.