Himmlisch und Verführerisch sind….

on

….diese leckeren Rhabarber Johannisbeer Schoko Cookies.

Von einer lieben Bekannten habe ich Rhabarber bekommen,

ja sie hatte noch welchen und als Beigabe noch Johannisbeeren 🙂

Den großen Teil Rhabarber habe ich portionsweise eingefroren,

damit ich auch noch im Winter diese leckeren stangen genießen kann.

Aus dem Rest wurden diese verdammt leckeren Cookies. Habe gleich

6 stück auf einmal weg schnappoliert. Ich kann die vereinigung von Rhabarber

und Johannisbeeren nur Empfehlen, das ich da noch nicht früher

darauf gekommen bin. Absolut fruchtig, frisch und am Anfang auch

knusprig. Umso länger sie liegen, umso weicher werden sie natürlich,

das sollte jedem klar sein 😉 Aber das tut dem Geschmack nicht weh.

Zum Nachbacken:

Drucken
Rhabarber Ribisel Schoko Cookies
Portionen: 24 Stück ca.
Autor: Nazze
Zutaten
  • 175 gr. Butter weich
  • 80 gr. brauner RohrRohrzucker
  • 100 gr. Zucker
  • 1 Eßl. Zitronensaft
  • 250 gr. Mehl
  • 0,5 tl. Backpulver
  • 30 gr.ca. Choko Chunks
  • 80 gr. Rhabarber
  • 60 gr. Johannisbeeren
  • 2 Eßl. Zitronensaft
  • 1 tl. Zitronenschale
  • 1 tl. Stärke
Zubereitung
  1. Rhabarber in ca. 1 cm große Stücke schneiden.

    Johannisbeeren von den stängeln abstreifen.

  2. Rhabarber stücke, Johannisbeeren, Zitronensaft, Zitronenschale und Stärke vermischen und zur Seite stellen.

    Margarine, Rohrzucker und Zucker in eine Rührschüssel geben und  schaumig schlagen.

  3. Zitronensaft dazu geben.

    Mehl und Backpulver darüber sieben und verrühren bis sich alle Zutaten zu einem Teig verbunden haben.

  4. Fruchtmischung und Choco Chunks dazugeben und kurz unterheben.

    Ofen auf 160 C vorheizen, Backbleche mit Backpapier auslegen.

  5. Mit einem Esslöffel kleckse auf das Blech geben, mit einem Abstand von ca. 4 cm.

    Ca. 15 min. backen.

  6. Auf dem Blech ca. 15 Minuten abkühlen lassen, da die Cookies im heißen Zustand noch leicht brüchig sind. 

    Vorsichtig vom Blech lösen und auf einem Kuchengitter komplett auskühlen lassen.

 

Liebe Grüße

eure Nazze 🙂

4 (80%) 1 vote

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.