Wenn man nur zu zweit ist….

on

….eine kleine Lemon Cheese Blume.

Meine zwei Jungs machen Urlaub in Berlin 🙂 Da fallen 2

Testesser weg 🙁 Also sollte eine Kleinigkeit her. Ok ganz so

klein ist sie nicht geworden und mein Mann und ich hatten

2 Tage was davon. Es fällt mir echt schwer nur für 2 zu Kochen

und Backen, wenn die Jungs mal ausziehen können sie sich 

wohl jederzeit was bei uns abholen *ggg* . Die Blume ist genau

das richtige für schöne Sommertage, ein absolut fluffiger Hefeteig

mit einer leckeren Lemon Cheese Füllung. Wenn man mag kann 

man auch noch Früchte wie Himbeeren, Erdbeeren usw. rein tun.

Und dafür das es ein Hefeteig ist, ist sie auch recht schnell fertig,

da er nicht gehen muß. Probiert es doch einfach mal aus 🙂

Zum Nachbacken:

Drucken
Lemon Cheese Blume
Autor: Nazze
Zutaten
  • Teig:
  • 30 gr. frische Hefe
  • 50 ml. lauwarme Milch
  • 1,5 Eßl. Zucker
  • 350 gr. Mehl
  • 125 gr. sehr weiche Butter
  • 0,5 tl. Salz
  • 50 gr. Schmand
  • Füllung:
  • 300 gr. Frischkäse
  • 3 Eßl. Mehl
  • 2 stück Eigelb
  • 6 tl. Vanillezucker
  • 5-6 tl. Zitronenschale
  • 1 stück Ei zum bestreichen
Zubereitung
  1. Die Füllung:

  2. Alle Zutaten für die Füllung zu einer cremigen Masse rühren.

    Beiseite stellen.

  3. Der Teig:

  4. Hefe mit dem Zucker in der Milch auflösen.

    Die anderen Zutaten hinzufügen.

  5. Zu einem glatten Teig verkneten, wenn er nicht mehr klebt ist er fertig.

    Zu einer Rolle formen und in 4 Stücke teilen.

  6. Das erste stück rund ausrollen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.

    Mit Füllung bestreichen. 

  7. Die anderen drei stücke rund ausrollen und mit Füllung bestreichen, bis auf das letzte das nicht.

    Mit einem Tortenteiler vorsichtig die schnittpunkte markieren und vom Kreis nach aussen schneiden, oder

  8. ein Glas in die mitte setzen und 15 schnitte mit einem Messer vom Glas nach aussen machen.

    Für die Blühten nun jeweils 2 stränge dreimal voneinander weg drehen.

  9. Die Blume nun mit Eigelb bestreichen und im vorgeheizten Ofen bei 180 C ca. 20-30 min backen.

    Wenn man mag kann man noch einen Guss aus Zitronensaft und Puderzucker einen Guss rühren und die Blume damit bestreichen.

 

Einen schönen Nachmittag

eure Nazze 🙂

Rate this post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.