Sommer, Sonne, Urlaub auf dem Teller….

on

….mit einem Griechischen Bauernsalat.

Der ein oder andere wird sich jetzt denken, da sind ja keine 

Oliven drin. Richtig, denn keiner von uns mag sie, deswegen

bleiben sie gleich draussen. Wenn ich den Salat mache für

einen Grillabend oder so stelle ich immer eine Schüssel 

Oliven dazu, für alle die sie gern Essen. Er eignet sich auch 

sehr gut als Vorspeise oder für das Picknick. Ist schnell gemacht,

einfach und wirklich sehr lecker. Für alle die ihn nicht kennen

probiert ihn aus und für alle anderen wie wärs mal wieder mit

diesem Salat 😉

Zum Nachschnippeln:

Drucken
Griechischer Bauernsalat
Portionen: 4 Personen
Autor: Nazze
Zutaten
  • 1 Salatgurke
  • 2 Paprikaschoten rot
  • 2 Zwiebeln rot
  • 200 gr. Schafskäse
  • 450 gr. Cherry Rispentomaten oder Wildtomaten
  • wenn man mag Oliven
  • Oregano, Schafskäsegewürz, Pfeffer
  • 100 ml. Olivenöl
Zubereitung
  1. Gurke abwaschen und würfeln.

    Paprika waschen, entkernen und würfeln.

  2. Zwiebeln schälen und in halbe Ringe schneiden.

    Tomaten waschen und vierteln.

  3. Schafskäse würfeln, mit Oregano bestreuen.

    Gurke, Paprika, Zwiebeln und Tomaten in eine Schüssel geben.

  4. Mit Olivenöl übergießen, mit Schafskäsegewürz und Oregano würzen.

    Schafskäse oben drauf geben.

  5. Kurz vor dem Servieren umrühren und gegebenfalls nochmal würzen.

    Wer Oliven mag tut sie auch noch mit rein.

 

Wünsche euch einen schönen tag

eure Nazze 🙂

Rate this post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.