Die haben gemundet….

on

….Schoko Röllchen.

Sehr lecker und Soft. Die gab es gestern zum Kaffee und meine

Männer waren begeistert. Lauwarm schmecken sie uns am 

besten. Sollten wirklich welche am nächsten Tag noch da sein

empfehle ich sie nochmal kurz aufzubacken, fast wie frisch 😉

Der Teig ist einfach und simpel, man merkt wenn er fertig

geknetet ist und sich ausruhen möchte. Als Saft hatte ich diesmal

Orangensaft, man könnte auch komplett Milch nehmen funktioniert

genauso gut. Als Füllung geht auch ohne Probleme Marmelade 

oder so, sind dann halt nur keine Schoko Röllchen mehr 😉

Das Rezept:

Drucken
Schoko Röllchen
Portionen: 12 Stück ca.
Autor: Nazze
Zutaten
  • 240 ml. Milch
  • 100 ml. Saft nach Wahl, kommt auf die Füllung an
  • 70 gr. Zucker
  • 0,5 Würfel Hefe frisch
  • 6 tl. Vanillezucker
  • 600 gr. Mehl
  • 1 prise Salz
  • 100 gr. Butter zimmerwarm
  • 1 Stück Ei zum bestreichen
  • Füllung:
  • 12 stück Schokoladen Riegel
  • Dekoration:
  • etwas Butter
  • Puderzucker zum bestäuben
Zubereitung
  1. Milch und Saft lauwarm erwärmen.

    Hefe und Zucker darin auflösen, und ca. 15 min abgedeckt stehen lassen.

  2. Die anderen Zutaten hinzufügen und gute 5 min kneten, man merkt wann der Teig fertig ist.

    Teig abgedeckt an einem warmen Ort 20 min gehen lassen.

  3. Zu einem großen Rechteck ausrollen und in 12 kleine Rechtecke schneiden.

    An einem Ende jeweils ein Riegel Schokolade und Aufrollen.

  4. Auf ein Blech mit Backpapier legen und abgedeckt nochmals 20 min gehen lassen.

    Das Ei mit etwas Milch ca. 1-2 tl. verquirlen und die Röllchen damit einstreichen.


  5. Im vorgeheizten Ofen bei 180 Ca. 25 min backen.

    Anschließend gleich mit Butter einstreichen und mit Puderzucker bestäuben.

 

Einen schönen Tag wünscht euch

eure Nazze 🙂

Rate this post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.