Naan Brot mal etwas anders….

on

….gefülltes Naan Brot.

Ideal als Vorspeise, Beilage oder einfach nur so für 

Zwischendurch, da es auch kalt noch verdammt gut schmeckt.

 Während der Teig für das Brot ruht, kann man sich gemütlich 

der Füllung widmen. Die ganz einfach und auch schnell gebruzelt

ist 🙂 Nach dem Füllen und ummanteln am besten nochmal zu einer 

Kugel rollen und dann wieder ausrollen. Aber da muß jeder für sich

seinen richtigen Weg finden 🙂 Der eine kann das so besser und 

der andere so. Wir naschen es gerne auch bei einem gemütlichen

familiären Fernsehabend 😉

Das Rezept:

 

Drucken
Gefülltes Naan Brot
Autor: Nazze
Zutaten
  • Naan Brot:
  • 500 gr. Mehl
  • 1 pck. Trockenhefe
  • 1,5 Eßl. Zucker
  • 150 ml. lauwarme Milch
  • 1 pck. Backpulver
  • 150 gr. Joghurt
  • 1 stück Ei
  • 0,5 tl. Salz
  • 2 Eßl. Öl
  • Öl zum Schüssel bepinseln
  • Füllung:
  • 250 gr. Hackfleisch Rind oder halb und halb
  • 1 stück Zwiebel
  • 1 stück Knoblauchzehe
  • 1 Dose klein Tomatenmark
  • Salz, Pfeffer, Chilliflocken, Pizzagewürz
Zubereitung
  1. Naan Brot:

  2. Hefe und 0,5 Eßl. Zucker in der lauwarmen Milch verrühren.

    An einem warmen Ort 15-20 min ruhen lassen, bis sich schaum bildet.

  3. Mehl, Salz, 1 Eßl. Zucker und Backpulver mischen.

    Das Ei mit dem Joghurt verrühren, in die Mehlmischung geben.

    Öl und Hefemilch dazu geben.

    Nun alles gute 8 min. verkneten, bis ein glatter teig entsteht.

    Eine Schüssel Ölen und die Kugel Teig darin wälzen, bis rundherum alles geölt ist.

    Nun zugedeckt 1 gute Stunde an einem warmen Ort gehen lassen, bis verdoppelt ist.

  4. Füllung:

  5. Zwiebel schälen und würfeln, Knoblauch schälen und klein hacken.

    In einer Pfanne mit etwas Öl Glasig andünsten.

  6. Hackfleisch dazugeben und anbraten.

    Tomatenmark hinzufügen.

  7. Mit den Gewürzen nach Geschmack abschmecken.

    Beiseite stellen.

  8. Fertigung:

  9. Teig nochmals kurz durchkneten und in 6-8 Kugeln formen.

    Teiglinge ausrollen, mittig die Füllung geben.

  10. Rand einklappen und die Füllung ummanteln.

    Teiglinge erneut ausrollen.

  11. In einer sehr heißen Pfanne ca. 2-3 min. von jeder Seite ausbacken.

    Servieren und Genießen.

 

Lasst es euch schmecken

eure Nazze 🙂

5 (100%) 1 vote

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.