Frisch aus dem Eisen zum….

on

….Frühstück Churro Waffeln.

Churro wird normalerweise in ordentlich viel Fett ausgebacken.

Das erspart man sich mit dem Waffeleisen, sind ja auch so noch

sehr Gehaltvoll. Eine Schokosoße dazu mhhhh mir läuft das

Wasser schon wieder aus dem Mund. Ideal zum Frühstück aber

auch zum Kaffeetisch mal etwas anderes 🙂 Wir genießen sie gerne

noch warm und sollten sie mal kalt werden einfach 1-2 Schokoeis

Kugeln zwischen zwei Waffeln und als Sandwich genießen 🙂 Sie sind 

schön kross auch wenn sie schon kalt sind und wirklich absolut einfach

nur Leckerschmecker! Probier es doch mal aus 😉

Das Rezept:

Drucken
Churro Waffeln
Portionen: 8 Stück
Autor: Nazze
Zutaten
  • 500 ml. Wasser
  • 120 gr. Butter
  • 4 Eßl. Braunen RohrRohrzucker
  • 1 tl. Salz
  • 270 gr. Mehl
  • Zum wälzen:
  • 2 Eßl. Zimt
  • 8 Eßl. Zucker
Zubereitung
  1. Wasser, Salz, Zucker und Butter in einem Topf erhitzen bis knapp unter den Siedepunkt.

    Rühren bis der Zucker sich komplett aufgelöst hat.

  2. Das Mehl auf einmal hinzugeben und rühren bis ein glatter glänzender Teig ensteht und Mehl am Topfboden klebt.

    Teig aus dem Topf nehmen und in 8 teile teilen.

  3. Waffeleisen einheizen und leicht fetten. 

    Teiglinge einzeln zu Waffeln ausbacken, bis sie Goldbraun sind.

  4. Die fertigen Waffeln direkt in der Zucker Zimt mischung wälzen.

    Dazu eine Schokosoße vielleicht?

 

Liebe Grüße

eure Nazze 🙂

Rate this post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.