Am Sonntag wurde es Grün….

….mit einer Kiwi Torte.

Wir hatten noch einige Kiwis liegen die unbedingt in eine

Torte gepackt werden wollten 😉 Aber da war doch irgendwas?

Ach ja Kiwis und Milchprodukte vertragen sich nicht. Gut das

mir das vorher noch einfiel und die Torte somit kein Desaster 

werden konnte. Also schälte ich die Kiwis und kochte sie gut durch,

dann klappt das auch mit dem Joghurt der nicht sauer wird, weil

ich ihm Kiwis oben drauf streiche 😉 Aber wie immer ging doch 

eine Kleinigkeit schief. Ich wollte die Kiwi Füllung wieder zu einem

netten Grün verhelfen und nahm die falsche Farbe, so das sie Gift grün 

wurde. Aber egal Lecker war sie trotzdem. Da Kiwis beim Kochen

ganz schön Wasser und auch Farbe lassen. Ich kann sie unbedenklich

weiter empfehlen, da sie richtig Lecker und auch nicht so mächtig ist.

Das Rezept:

Drucken
Kiwi Torte
Portionen: 26 er Form
Zutaten
  • Boden:
  • 65 gr. Mehl
  • 65 gr. Butter weich
  • 65 gr. Zucker
  • 1 stück Ei
  • 2 Eßl. Selters
  • 1,5 Eßl. Kakao
  • 1,5 tl. Backpulver
  • Kiwi Füllung:
  • 700 gr. ca. Kiwi`s
  • 150 ml. Apfelsaft
  • 2 Eßl. Zucker
  • 60 gr. Speisestärke
  • Joghurt Creme:
  • 500 gr. Joghurt
  • 45 gr. Zucker
  • 8 Blatt Gelatine
  • 400 gr. Sahne
  • 3 pck. Sahnesteif
Zubereitung
  1. Boden:

  2. Alles zu einem Teig verrühren und in einer mit Backpapier ausgelegten Springform glatt streichen.

    Bei 180 C ca. 20-30 min. backen. Gut auskühlen lassen.

  3. Kiwi Füllung:

  4. Kiwis schälen und würfeln.

    Kiwis in einem Topf mit 100 ml. Apfelsaft kochen.

  5. Stärke mit 50 ml. Apfelsaft und Zucker verrühren.

    Angerührte stärke in die Kiwis einrühren, nochmal gut aufkochen.

  6. Beiseite stellen und kalt werden lassen.

  7. Joghurt Creme:

  8. Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

    Joghurt und Zucker gut verrühren.

  9. Gelatine in einem Topf auflösen.

    2 Eßl. vom Joghurt in die Gelatine einrühren.

  10. Gelatine Joghurt mix in den Joghurt einrühren, kurz kalt stellen bis sie anfängt zu gelieren.

    Sahne mit Sahnesteif steif schlagen, unter den Joghurt heben.

  11. Fertigung:

  12. Um den Boden einen Tortenring legen.

    Den Boden dünn mit der creme bestreichen, nach aussen und oben dicker werden, also wie ein Krater.

  13. Darin die Kiwi Füllung geben und oben komplett mit Kiwi Füllung abschließen.

    Falls Joghurt Creme über ist, in einen Spritzbeutel geben und Tupfen spritzen.

  14. Mit Kiwi Scheiben verzieren.

 

Liebe Grüße

eure Nazze 🙂

Rate this post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.