Knusprige Riegel….

….Hafer Nuss Schoko Bars.

Welch ein Duft Yam Yam. Das nächste mal mache ich gleich

eine doppelte Portion, waren zu schnell weg geschwunden 🙂

Nur sollte man wirklich warten mit dem schneiden bis sie 

wirklich abgekühlt sind. Ich konnte nicht warten und habe 

sie lauwarm geschnitten, da bröckelten sie noch ein wenig.

Aber es duftete so gut und ich konnte echt nicht widerstehen.

 Ein perfekter Snack für Zwischendurch wenn man Nuss 

Liebhaber ist, kann ich wärmstens Empfehlen:)

Das Rezept:

Drucken
Hafer Nuss Schoko Bars
Portionen: 8 Stück ca.
Autor: Nazze
Zutaten
  • 125 gr. Butter
  • 1 Ei
  • 70 gr. braunen RohrRohrzucker
  • 100 gr. Haferflocken zart
  • 80 gr. Walnusskerne
  • 20 gr. Mandelkerne
  • 50 gr. Macadamia Nüsse gesalzen
  • 40 gr. ca. Schokotropfen
Zubereitung
  1. Butter in einem Topf schmelzen, abkühlen lassen.

    Ofen auf 160 C vorheizen.

  2. Ei verquirlen und unter die Butter rühren.

    Zucker, Hafer, Walnüsse, Mandeln, Macadamia und Schokotropfen mit dem Butter Ei Gemisch verrühren.

  3. Gründlich mit den Händen verkneten.

    Eine Form ca. 24x24 mit Backpapier auslegen.

  4. Die Masse in die Form geben und gleichmäßig glatt streichen.

    Ca. 20 min backen.

  5. Gut auskühlen lassen und dann erst in schneiden.

    Aufbewahrung in einer Luftdichten Dose im Kühlschrank. Am besten mit Papier zwischen den Lagen.

 

Liebe Grüße

eure Nazze 🙂

Rate this post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.