Mein neuer Favorit….

….Gnocchi Spinat Auflauf.

Ich esse unheimlich gerne Spinat und mein Mann Gnocchis.

Also wurde es an der Zeit die zwei mit einander zu verbinden.

Dazu noch etwas Hähnchen und Schafskäse, fertig war ein 

wirklich schmackhafter gelungener Auflauf. Viel Arbeit macht

er auch nicht, ein wenig mit der Pfanne hantieren und den Rest

übernimmt der Backofen :). Wenn ihr richtigen Schafskäse verwendet,  

bitte vorsichtig mit Salz würzen, da der Käse schon recht Salzig ist.

Und das Zeug aus Kuhmilch ist kein Schafskäse 😉 Ich hasse es wenn

ich irgendwo bin und der Salat soll Schafskäse beinhalten.

Und letztlich ist es eine billig Variante die aus Kuhmilch besteht.

Das Rezept:

Drucken
Gnocchi Spinat Auflauf
Portionen: 6 Personen
Autor: Nazze
Zutaten
  • 600 gr. Hähnchenfilet
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 250 ml. Gemüsebrühe
  • 500 ml. Milch
  • 500 gr. Blattspinat TK
  • 200 gr. Schafskäse
  • 500 gr. Gnocchi frisch Kühltheke oder selbst gemacht
  • 1,5 Eßl. Mehl
  • Salz, Pfeffer
  • Emmentaler zum bestreuen.
Zubereitung
  1. Hähnchenfilet in Würfel schneiden.

    Zwiebel schälen und in viertel Ringe schneiden.

  2. Hähnchenfilet in einer Pfanne anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen.

    Zwiebeln dazu geben und andünsten.

  3. Mit Mehl bestäuben, anschwitzen.

    Mit Brühe und Milch ablöschen.

  4. Spinat dazu geben und aufkochen, ca. 5 min köcheln lassen.

    Schafskäse zerbröseln und dazu geben. 

  5. Nochmal mit Salz und Pfeffer würzen.

    Gnocchis unterheben und noch einmal aufkochen.

  6. Die Mischung in eine Auflaufform geben und mit Käse bestreuen.

    Im vorgeheizten Ofen bei 180 ca. 25 min. backen.

 

Liebe Grüße

eure Nazze 🙂

Rate this post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.