Gaumenfreude im Handumdrehen….

….Blumenkohl Curry mit Hackbällchen.

Schmeckt wunderbar und für meinen Mann sogar diesmal

mit Hackbällchen. Deftig und gut sättigend, prima an kalten

Tagen und schnell servier bereit 🙂 Ein wirklich einfaches Gericht

mit einer verblüffenden Geschmacksexplosion dank dem Curry,

der Kokosmilch und dem Ingwer. Wenn man mag kann man 

noch Basmati oder Jasminreis dazu servieren, dann können 

noch 1-2 Personen mehr mitessen 🙂 Meine Angaben im Rezept

reichen super für 4 Personen wenn es nichts dazu gibt, das es

wirklich gut sättigt 🙂 Ran die Töpfe und ausprobieren 😉

Das Rezept:

Drucken
Blumenkohl Curry mit Hackbällchen
Portionen: 4 Portionen
Autor: Nazze
Zutaten
  • 1 Blumenkohl
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 5-6 Möhren
  • 2,5 Eßl. Mehl
  • 2 Eßl. Curry
  • 2 Eßl. Butter
  • 0,5-1 tl. Ingwer
  • 500 gr. Hackfleisch gemischt
  • 500 ml. Gemüsebrühe
  • 150 ml. Kokosmilch
  • Salz, Pfeffer
  • Petersilie, Erdnüsse zum bestreuen
Zubereitung
  1. Zwiebel schälen und würfeln.

    Blumenkohl in Röschen teilen.

  2. Hackfleisch würzen und Bällchen formen.

    Möhren schälen und in Scheiben schneiden.

  3. Butter in einer Pfanne erhitzen.

    Zwiebel und Möhren darin andünsten.

  4. Mehl und Curry drüber streuen und anschwitzen.

    Mit Brühe und Kokosmilch ablöschen.

  5. Hackbällchen dazu geben und aufkochen.

    ca. 15 min. köcheln lassen.

  6. Nach ca. 5 min. den Blumenkohl dazu geben, würzen und abschmecken.

    Servieren und gegebenfalls mit Petersilie und Erdnüssen bestreuen.

 

Liebe Grüße

eure Nazze 🙂

Rate this post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.