Wenn die Tage kälter werden….

….Kartoffeleintopf mit Kasseler.

 Was gibt es besseres als ein wohlig warmen würzigen 

Eintopf an kältere Tagen? Für uns nichts! Im Herbst und

Winter essen wir viel davon. Sie lassen sich eigentlich 

leicht und auch recht schnell köcheln und wärmen einen

prima von innen. Der Eintopf ist absolut Lecker und würzig.

Mehr gibt es eigentlich nicht zu sagen, probiert ihn doch 

einfach selber aus 😉

Das Rezept:

Drucken
Kartoffeleintopf mit Kasseler
Portionen: 4 Personen
Autor: Nazze
Zutaten
  • 700 gr. Kasselernacken ohne Knochen
  • 400 gr. Möhren
  • 800 gr. Kartoffeln
  • 300 gr. Wirsing oder Chinakohl
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 50 ml. Weißwein
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • 2-3 spritzer Tabasco
  • Sal, Pfeffer
Zubereitung
  1. Kasseler in Würfel schneiden.

    Kartoffeln schälen und würfeln.

  2. Möhren schälen und halbe scheiben schneiden.

    Zwiebeln schälen und würfeln.

  3. Öl in einem Topf erhitzen, Kasseler darin anbraten.

    Zwiebeln zugeben und andünsten.

  4. Mit Brühe und Wein ablöschen und aufkochen.

    Kartoffeln und Möhren hinzugeben, würzen.

  5. Zugedeckt ca. 15 min köcheln lassen.

    Kohl in streifen schneiden, zum Eintopf geben und nochmals ca. 10 min garen.

  6. Nochmal abschmecken und mit Petersilie bestreut servieren.

 

Liebe Grüße

eure Nazze 🙂

4 (80%) 3 votes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.